Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  |  Links

Bad Füssing: Thermalhotel Ludwig Thoma ✶✶✶ superior



Das 3-Sterne-superior-Hotel Johannesbad Thermalhotel Ludwig Thoma liegt in unmittelbarer Nähe des Kurparks von Bad Füssing und des Johannesbades. Ruhig am Ortsrand von Bad Füssing gelegen, bietet das beliebte Hotel Ludwig Thoma bei bayerischer Atmosphäre ideale Voraussetzungen, abzuschalten, zu entspannen und sich zu erholen. Ein kostenloser Bus-Pendelverkehr bringt die Gäste vom Hotel zur Johannesbad-Therme und wieder zurück zum Hotel.

Ausstattung des Johannesbad Thermalhotels Ludwig Thoma: Rezeption, Lift, Res­taurant „Filserstuben“ mit Wintergarten, Dachterrasse, Physiotherapie. Der Sauna- und Well­nessbereich bietet Finnische Sauna, Dampfsauna, Salisarium, Infrarotkabine, Erlebnisduschen und einen Ruheraum. Das Thermalhallenbad mit Whirlpool wird täglich mit Bad-Füssinger Thermalwasser gespeist und hat einen Whirlpool.

Zimmer: geräumige, liebevoll eingerichtete Zimmer. Alle haben Appartementcharakter mit Tee- und Kaffeeküche, Balkon, Kühlschrank, Sitzbereich, Radio, Telefon und Flat-TV-Screens inklusive SKY, WC, Dusche und Föhn.

Verpflegung: Frühstück vom Büfett, Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü mit Salatbüfett. Vollpension zubuchbar. Diabetiker-, vegetarische und Schonkost sind auf Anfrage möglich.

Service: Annahme von Kreditkarten, Fahrrad (gegen Gebühr), kostenloser Bademantelverleih. WLAN ist ebenfalls kostenfrei nutzbar für die Gäste des Thermalhotels Ludwig Thoma.

Hinweis zur Mitnahme von Haustieren: Haustiere auf Anfrage.

Kur & Wellness im Thermalhotel Ludwig Thoma
und im Johannesbad:

Untersuchungen im Johannesbad. Therapien sowohl im Hotel als auch im Johannesbad:
Gegen Gebühr (wenn nicht in der Pauschale enthalten):

  • Wassergymnastik
  • klassische Massagen
  • Bindegewebsmassagen
  • Fußreflexzonenmassagen
  • manuelle Lymphdrainagen
  • Einzelgymnastik
  • Gruppengymnastik
  • MTT (Medizinische Trainingstherapie)
  • Rückenschule
  • Wärmepackungen
  • Anwendungen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM)
  • Osteoporose-Check in der Fachklinik
  • kosmetische Anwndungen

Kurprogramm

„Der Gesundheit Gutes tun“
In den Leistungen im Preis enthalten, pro Woche:

  • 7x Eintritt in die Johannesbad Therme (beginnend am Anreisetag)
  • 2x Wärmepackung
  • 3x Rückenmassage (à 20 Minuten)
  • 7x Eintritt in die Sauna­landschaft der Johannesbad-Therme

Die Kurtaxe in Bad Füssing: Der vom Kurort Bad Füssig erhobene Kurbeitrag wird pro Übernachtung erhoben und ist vor Ort zu zahlen, die Höhe der Kurtaxe ist saisonabhängig:

  • in der Nebensaison (1.Januar bis 31.März): 1. und 2.Person je 2,20 € pro Person und Übernachtung, ab der 3.Person 1,55 € pro Person und Übernachtung
  • in der Hauptsaison (1.April bis 31.Oktober): 1. und 2.Person je 2,90 € pro Person und Übernachtung, ab der 3.Person 2,40 € pro Person und Übernachtung
  • in der Nebensaison (1.November bis 31.Dezember): 1. und 2.Person je 2,20 € pro Person und Übernachtung, ab der 3.Person 1,55 € pro Person und Übernachtung

Kurgäste mit 80 Prozent Behinderung erhalten 50 Prozent Ermäßigung der Kurtaxe. Bei 100 Prozent Behinderung entfällt der Kurbeitrag ganz. (Nachweise sind bei der Anmeldung vorzulegen.)

Informationsstand für die Kurtaxe: 2017 (vorbehaltlich Änderungen für 2018).

Eigene Anreise: Individuelle Reisetermine sind möglich.

Bus-Anreise: Die zentrale Bushaltestelle von Bad Füssing liegt circa 10 Gehminuten entfernt, am Hotel Füssinger Hof.

Eigene Pkw-Anreise · Parken am Thermalhotel Ludwig Thoma: unbewachte kostenfreie Parkplätze am Hotel Ludwig Thoma. Adresse des Hotels Ludwig Thoma: Johannesbad Thermalhotel Ludwig Thoma, Ludwig-Thoma-Weg 23, 94072 Bad Füssing.

Reise versichern: Wir empfehlen die Hanse-Merkur-Reiserücktrittskostenversicherung. Wir beraten Sie gern.

Johannesbad Thermalhotel Ludwig Thoma ✶✶✶✶

Preise pro Person in €
Saisonzeiten


Übn.

DZ
Dusche/WC

EZ
DZ-Alleinnutzung

28.05.-01.07.2018

7

700

819

01.07.-30.07.2018

7

686

791

30.07.-30.10.2018

7

700

819

30.10.-20.12.2018

7

644

749


DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer (Doppelzimmer zur Alleinnutzung)

Eigene Anreise: Der Anreisetag ist frei wählbar und auf Anfrage buchbar.

Zuschlag für Vollpension: 113 € pro Person/Woche

Leistungen im Preis:

  • Übernachtungen im Thermalhotel Ludwig Thoma
  • Halbpension
  • Programm „Der Gesundheit Gutes tun“ (siehe rechts)
  • Leihbademantel
  • Nutzung des hoteleigenen Wohlfühlbereiches
  • täglich wechselndes Gesundheitsprogramm (u.a. Nordic Walking, Aqua Fitness)
  • Leistungen der Kur- und Gästekarte Bad Füssing (z.B. geführte Wanderungen, Eintritt in die Spielbank Bad Füssing)
  • kostenfreier Transfer vom/zum Johannesbad und innerhalb des Kurortes


Kurort Bad Füssing

Bad Füssing ist ein charmanter Kurort im niederbayerischen Bäderdreieck, etwa 25 km südwestlich von Passau. Bad Füssing befindet sich etwa 320 Meter über dem Meeresspiegel.

Die Landschaft mit sanften Hügeln, das milde verträgliche Klima und die saubere Luft bietet ganzjährig den idealen Rahmen für einen Erholungs- und Gesundheitsurlaub.

Naturheilmittel
in Bad Füssing

Bad Füssing gehört zu den bedeutendsten Kurorten Europas. Der Ort verdankt seinen Ruhm dem Thermalwasser mit seiner schwefelhaltigen Natrium-Hydrogencarbonat-Chlorid-Mineralienmischung. Das Merkmal des Thermalwassers ist die hohe Quellentemperatur, der hohe Mineralgehalt (über 1g/l) und der Schwefelgehalt (2,5 bis 3 mg/l). Die gesundheitliche Wirkung des Wassers wird in verschiedenen Behandlungsformen genutzt.

Das Thermalwasser entstammt einer der drei lokalen Quellen, der Nikolaus-, Marien- und Karlsquelle, mit Wasser-Temperaturen von 30°C, 38°C sowie 56°C.

Das Heilwasser der Füssinger Therme enthält eine Reihe von Mineralien. Insgesamt befinden sich die kationischen und anionischen Bestandteile in einem Gleichgewicht, somit ist der pH-Wert neutral und gut verträglich. Enthalten sind Na+, K+, Mg2+, Ca2+, Fe2+ (Natrium-, Kalium-, Magnesium-, Calcium- und Eisen-Kationen) sowie F-, Cl-, HS-, SO4-, HCO3- (Fluorid-, Chlorid-, Hydrogensulfid-, Sulfat- und Hydrogencarbonat-Anionen sowie die Gase CO2 (Kohlendioxid) und H2S (Schwefelwasserstoff). Die Heilwasseranalyse wurde vom Akademischen Direktor Dr. D. Eichelsdörfer am Institut für Wasserchemie und chemische Balneologie der TU München vorgenommen. weitere Infos

Heilanzeigen
von Bad Füssing