Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  |  Links

Bad Wildungen · Bad Reinhardshausen

Goebel’s Hotel in Bad Wildungen-ReinhardshausenGoebels Hotel AquaVita · Bad Reinhardshausen

Das Hotel AquaVita Reinhardshausen hat eine exklusive Lage direkt an der Quellentherme, die sich in Bad Reinhardshausen, einem Ortsteil von Bad Wildungen, befindet.

Das Hotel AquaVita ist auf Medical-Spa-Aufenthalte und für aktive Kururlauber ausgelegt.

7x Übn. ab 724 €weiter ► Goebel’s Hotel Aqua-Vita (2018)

Klickbild Gesundheitszentrum Helenenquelle Bad WildungenGesundheitszentrum Helenenquelle · Bad Wildungen

Die verbundenen Gebäude des Gesundheitszentrums Helenenquelle sowie der Klinik befinden sich nahe der Promenade der Kernstadt der Kurgemeinde Bad Wildungen und dem herrlichen Kurpark. Zusammen bieten sie 195 Zimmer und u.a. einen Therapiebereich mit Kneipptretbecken, Hallenschwimmbad, Sporthalle. Das Haus Helenequelle bietet klassische Kuranwendungen, aber auch alternative Anwendungen wie TCM (Traditionelle Chinesische Medizin). Hinweis für Einzelreisende: ganzjährig ohne Einzelzimmer-Zuschlag!

7x Übn. ab 406 €weiter ► Gesundheitszentrum Helenenquelle (2018)

Schwimmhalle im Bad-Wildungener Gesundheitszentrum Helenenquelle
Die Schwimmhalle im Gesundheitszentrum Helenenquelle hat einen Treppeneinstieg und wurde renoviert.

Bad Wildungen, hessischer Kur-Ort im Waldecker Land

Bad Wildungen ist ein renommiertes hessisches Staatsbad inmitten der Buchenwälder des Nationalparks Kellerwald-Edersee, unweit von Kassel im Waldecker Land. Bad Wildungen inklusive des Ortsteils Bad Reinhardshausen liegt im westlichen Nordhessen, im Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Der Kurort liegt in günstigem Mittelgebirgsklima. Ort, Promenade und Kurviertel sind flach oder mit leichter Steigung angelegt und auch für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen geeignet. Nahezu der gesamte Kurbereich ist rollstuhlgerecht. Seine lange baumbestandene Promenade bietet Cafés, Boutiquen und Läden mit einem moderaten Preisniveau. Durch die Stadt können Sie sich bequem mit den in kurzem Takt verkehrenden Stadtbussen bewegen, die Sie mit Ihrer Kurkarte nutzen können. Zum etwas unterhalb des Kurviertels gelegenen Kurpark führt eine langgestreckte, flach abfallende Rampe, von der Sie einen schönen Blick auf die gepflegten Anlagen haben.

Bad Wildungens Kurorchester

Die Gemeinde Bad Wildungen hat um die 17.000 Einwohner, in der Kernstadt Bad Wildungen wohnen circa 8.500 Menschen. Die weiteren Einwohner verteilen sich auf 13 weitere Ortsteile. Die Quellen-Therme mit Saunalandschaft und Becken mit hochwertigem Heilquellwasser befindet sich im Ortsteil Bad Reinhardshausen mit etwa 1200 Einwohnern.



Naturheilmittel
in Bad Wildungen:

22 heilkräftige Mineralquellen, insbesondere die Helenenquelle (von 1696 – Natrium-Magnesium-Calcium-Hydrogenkarbonat-Chlorid-Säuerling), die Georg-Viktor-Quelle (von 1856 – Calcium-Magnesium-Hydrogenkarbonat-Säuerling) und die Waldquelle (Calcium-Magnesium-Natrium-Hydrogencarbonat-Säuerling).

Heilanzeigen:
in Bad Wildungen:

Kurpark:

Ende der 1990er Jahre wurde der Kurpark von Bad Wildungen im Westen durch eine „grüne Brücke“ mit dem benachbarten Kurpark von Bad Reinhardshausen zu einem größeren Park verbunden. Vereint umfasst der Park stattliche 50 Hektar und gilt als der größte Kurpark Europas. Im Kurpark finden Sie ausgeschilderte Wanderwege, Joggingstrecken und Terrain-Kur-Wege für Herz-und-Kreislauf-Patienten.