Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  |  Links

Ustronie Morskie · Henkenhagen

Kururlaub · polnische Ostsee · Kur- und Wellness-Hotels

Vorschaubild Haus Borgata Ustronie MorskieHaus der Erholung Borgata ✶✶✶ in Ustronie Morskie

Das Haus Borgata in Ustronie Morskie (Henkenhagen) ist nur 20 Meter vom Ostseestrand entfernt und ist von Kiefern umgeben. Hier können auch Familien in Ruhe ihren Urlaub genießen. Sie können einen Aufenthalt mit oder ohne Kur buchen und natürlich einzelne Anwendungen vor Ort buchen. In den Monaten Januar, Februar, November und Dezember entfällt der Einzelzimmerzuschlag.

1 Woche ab 161 €weiter ► Haus der Erholung Borgata (2018)

Grafik Hotel Max Ustronie MorskieKurhaus Max in Ustronie Morskie

Das Kurhaus „Max“ liegt ideal, nur 50 m vom „Baltischen Meer“ (der Ostsee) entfernt, im Herzen der Kurzone von Ustronie Morskie (Henkenhagen). Es hält ein erweitertes Angebot bereit: von Erholungsurlaub ohne Kur bis zu Intensivkur (3 Anwendungen am Tag). Frühere Gäste werden das Hotel Max kaum wiedererkennen, denn im ersten Halbjahr 2017 wurde das Haus komplett erweitert und modernisiert.

1 Woche Kururlaub mit Kurprogramm ab 222 €weiter ► Hotel Max (2018)

Klickbild Hotel Skal Ustronie MorskieHotel Skal **** in Ustronie Morskie

Nur 150 vom „Baltischen Meer“, wie man die Ostsee im slawischen Sprachraum nennt, entfernt, befindet sich das neue Hotel Skal. Es besticht mit hochwertiger, moderner Ausstattung und luxuriösen Zimmern und Appartements.

1 Woche ab 158 €weiter ► Hotel Skal (2018)

Klickbild Hotel Grand Kapitan Ustronie MorskieHotel Grand Kapitan medi-SPA in Ustronie Morskie

Neu im Angebot ist das Hotel Grand Kapitan. Es sind Kurzurlaube möglich, ab 5 Übernachtungen kann man einen Wellnessurlaub mit Kurpaket buchen. Das Hotel weist ein sehr modernes, farblich zurückhaltendes Design auf. Im Hotel Grand Kapitan gibt es zahlreiche Wellness-Einrichtungen.

Je nach Saison variiert der Übernachtungspreis (1 Tag) pro Person im Doppelzimmer von 28 bis 65 €, ein kleiner Kuraufenthalt (5x Übernachtung) zur richtigen Zeit ist schon ab 144 € zu haben.

1 Woche ab 202 €weiter ► Grand Kapitan medi-SPA (2018)


Gleich an der Ostsee befindet sich das Hotel Lambert Ustronie Morskie
Hotel Lambert **** Medical Spa in Ustronie Morskie

Das Hotel Lambert in Ustronie Morskie (Henkenhagen) befindet sich nahe an der Ostsee und eignet sich hervorragend für Ihren Kur-und-Wellness-Urlaub. Sie können einen Urlaubsaufenthalt mit oder ohne Kurpaket buchen und natürlich auch einzelne Anwendungen vor Ort buchen. Vorab 4 dazubuchbare Kurprogramme zur Auswahl.

1 Woche ab 230 €weiter ► Hotel Lambert Medical Spa (2018)

Kurort Ustronie Morskie (Henkenhagen) -
Wellness und Erholung an der Ostsee in Polen

Ustronie Morskie liegt etwa 10 Kilometer östlich des Seebades Kolberg. Vom kleinen Fischerort Henkenhagen entwickelte sich Ustronie Morskie zu einem beliebten Erholungsort an der polnischen Ostseeküste. Sie können Sie endlos am Strand der Ostsee spazieren gehen oder eine der Sommer- oder Kulturveranstaltungen besuchen. In jüngerer Zeit sind neue Hotels und Urlauberdomizile hinzugekommen.

Eine kleine Promenade mit Läden, Cafés und Ständen prägt das Bild des Badeortes Ustronie Morskie (Henkenhagen). Gut ausgeschilderte Wanderwege, Fahrradstrecken und Naturlehrpfade führen zu reizvollen Orten, z.B. in den Kolberger Wald, zu Moorlagerstätten oder zur ältesten Eiche Polens. Vielleicht entdecken Sie aber auch eines der zahlreichen Storchennester in den umliegenden Dörfern.



Naturheilmittel in
Ustronie Morskie:

Ustronie Morskie (Henkenhagen) hat das für die Ostseeküste typische Heilklima mit hohem Jodgehalt der Luft aufzuweisen.

Heilanzeigen von
Ustronie Morskie:

Kurtaxe in Ustronie Morskie:

Im Seebad Henkenhagen (Ustronie Morskie) wird eine Kurtaxe erhoben, Bezahlung vor Ort (circa 0,70 € pro Person und Tag).

Kleiner Ausflug in die Historie von Henkenhagen (Ustronie Morskie)

Bis Mitte des 19.Jahrhunderts lebten die Henkenhagener in der Hauptsache von den Erträgen der Landwirtschaft und der Fischerei. Ab 1850 nahm der Fremdenverkehr sprunghaft zu. (Zeitweise beherbergte Henkenhagen sogar mehr Feriengäste als das 10 Kilometer westlich entfernte Kolberg!) Als Henkenhagen ab 1899 an das Eisenbahnnetz angeschlossen wurde, wuchsen im kleinen Henkenhagen an der Ostsee Hotels und Pensionen.

In den 1920er und 1930er Jahren logierten hauptsächlich Kurgäste aus pommerschen Kleinstädten und aus dem Berliner Raum hier, 1923 zählte man im kleinen Henkenhagen etwa 2250 Badegäste. Ab 1933 lief der Kurbetrieb erst einmal unvermindert weiter, was sich in den folgenden Jahren immer schwieriger gestaltete.

1946 wurde der Ort unter polnische Verwaltung gestellt und wurde in Ustronie Nadmorskie umbenannt. Eine erneute Umbenennung ergab den jetzigen Namen Ustronie Morskie.

Heutzutage beherbergt Ustronie Morskie Gäste aus ganz Polen und Deutschland, aber auch aus anderen europäischen Staaten. In jüngster Zeit nahm die Infrastruktur nochmals einen Aufschwung: neue Wellnesshotels erweitern das Angebot des Ostseebades Ustronie Morskie, das nach wie vor über einen sehr schönen, buhnengeschützten Strand verfügt. Viele Restaurants, Lokale und kleine Läden laden den Urlaubsgast zum Verweilen ein.