Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  |  Links

Franzensbad: Spa-Hotel Diana ✶✶✶✶



Das 4-Sterne-Hotel Diana (früher Lázeňský dům Diana = Kurhaus Diana) liegt am Rande des Kurstädtchens Franzensbad, unweit des Kurzentrums. Die Rehabilitations-Einrichtung wird durch einen Facharzt für Bewegungs- und Kreislaufkrankheiten geführt. Vormittags werden im Schwimmbad (Wassertemperatur um 30°C) Behandlungen durchgeführt. Die Heilquelle Štěpánka ist nun direkt in der Eingangshalle des Hotels Diana und in der Wellnesszone erreichbar. Der Kurpark ist 10 bis 15 Gehminuten entfernt.

Ausstattung des Spa-Hotels Diana: Rezeption, Speise­­saal, Restaurant mit Wildspeisekarte, „Jagdzimmer“ mit Kamin, Internetzugang, Lift, Billardtisch, Bibliothek, Fitnessraum, großzügiger Garten mit Grillbereich, Kurabteilung, Hallenbad (6×11 Meter, 1,20 Meter tief) und beheizbarer Außen­pool (8×12 Meter, 1,30 Meter tief). Neuer Relax-Bereich mit Salzsauna, Dampf­sau­na, Finnische Sauna, Infrarot­sauna, Whirl­pool und Kneipp-Steg (Nutzung gegen Gebühr).

Gelände Hotel Diana mit Außenschwimmbecken

Frau vor einer Moorpackung für den Rücken Zimmer: 70 Zimmer auf 3 Etagen, mit Wanne oder Dusche, WC, Sat-TV, Telefon, W-LAN-Internetzugang, Radiowecker, Safe, Kühlschrank, Föhn und meist mit Balkon.

Zimmerkategorien im Spa-Hotel Diana: Die Appartements haben einen Wohnbereich. Größere Appartements und Einzelzimmer (Kategorie de luxe) auf Anfrage buchbar.

Verpflegung: Büfett zum Frühstück, mittags und abends Menüwahl aus drei Gerichten und Salatbüfett. Diät- oder vegetarische Kost auf Wunsch möglich. Im öffentlichen Restaurant werden Kaffee, Wein, hausgemachter Hefekuchen und Süßspeisen angeboten. Im Sommer finden teilweise Grillpartys im Garten statt.

Service und Freizeit: Medizinische Bereitschaft. Kosmetik, Maniküre, Pediküre, Friseur, Bügelservice, Ausflugsmöglichkeiten. Freie Nutzung von Liegen, Auflagen und Sonnenschirmen. Auf Wunsch bietet der Besitzer Jagdgelegenheiten auf Wildschwein und Damwild im verpachteten Jagdrevier an.

Haustiere sind nicht erlaubt. Hotels, die Haustiere erlauben.

Kur & Wellness im Spa-Hotel Diana:

  • Lymphdrainagen
  • Magnetfeldtherapie
  • Elektrotherapie
  • Moorpackungen
  • Fangopackungen
  • Paraffin (Hände)
  • Unterwassermassagen
  • Reflexzonenmassagen
  • Wassergymnastik
  • Akupressur
  • Heilgymnastik
  • klassische Massagen
  • Mineralkohlensäurebäder
  • Perlbäder
  • Schwefelbäder
  • Vollwirbelbäder
  • Moorbäder
  • trockene Kohlendioxidbäder
  • Kneipp-Therapie
  • Hot-stone-Massagen
  • Vitamin­injektionen
  • Sauerstofftherapie
  • Well­ness-Anwendungen
  • Fußreflexzonenmassagen

Kurtaxe in Franzensbad: In Františkovy Lázně wird eine Kurtaxe erhoben (ca. 0,60 € pro Person und Tag). Kur­gäste über 70 Jahre sind befreit.

Reise versichern: Wir empfehlen ein umfassendes Hanse-Merkur-Versicherungspaket mit Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandskrankenversicherung, Notfallservice. Dazu beraten wir Sie gern.

Anreisemöglichkeiten zum Spa-Hotel Diana

Eigene Anreise: Individuelle Termine sind auf Anfrage möglich. Pkw-Anreise: Die kostenpflichtige Passage der Franzensbader Kurzone kann durch die Lage des Hotels Diana vermieden werden. Adresse des Spa-Hotels Diana: Klostermannova 122/1A, Františkovy Lázně. Parken am Spa-Hotel Diana: Die Nutzung des gesicherten Parkplatzes am Haus kostet ca. 1,50 € pro Tag.

Kleinbusanreise ab/an Haustür

  • Berlin: 140 € pro Person
  • Potsdam: 140 € pro Person
  • Berliner Umland im Autobahnring: 140 € pro Person
  • Halle (Saale): 110 € pro Person
  • Leipzig: 110 € pro Person
  • Dresden: 110 € pro Person
  • weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr

Komplexe Heilkur: Spa-Hotel Diana in Franzensbad

Preise pro Person in €
Saisonzeiten


Übn.

DZ
Blk

EZ
Blk

EZ
lux

APP
B.o.D

APP
lux

29.04.–30.04.2018

7

479

521

577

435

633

Kleinbus-Anreisetage (Sonntag):

01.05.–15.10.2018

7

549

584

633

619

703

Kleinbus-Anreisetage (Sonntag): 6.5., 13.5., 20.5., 27.5., 3.6., 10.6., 17.6., 24.6., 1.7., 8.7., 15.7., 22.7., 29.7., 5.8., 12.8., 19.8., 26.8., 2.9., 9.9., 16.9., 23.9., 30.9., 7.10., 14.10.2018

15.10.–15.11.2018

7

479

521

577

435

633

Kleinbus-Anreisetage (Sonntag): 21.10., 28.10., 4.11., 11.11.2018

15.11.–02.12.2018

7

423

451

493

472

563

Kleinbus-Anreisetage (Sonntag): 18.11., 25.11.2018

APP = Appartement, DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer, B.od.Du/WC = Bad/WC oder Dusche /WC

Abschlag für Begleitperson ohne Kur auf Anfrage

Leistungen im Preis:

  • Übernachtungen im Spa-Hotel Diana
  • Vollpension, alkohofreie Getränke zu allen Hauptgerichten
  • Kurprogramm Komplexe Heilkur: kurärztliche Eingangs-, Kontroll- und Abschlussuntersuchung, 3–4 vom Kurarzt verordnete Kuranwendungen pro Werktag (Montag bis Sonnabend)
  • Trinkkur „Stepanka-Quelle“
  • Nutzung des Relaxbereiches
  • Leihbademantel
  • Fahrradverleih
  • Nordic-Walking-Stöcke-Verleih
  • deutschsprachige Betreuung


Kurort Franzensbad:

Franzensbad (Františkovy Lázně) im berühmten tschechischen Bäderdreieck ist der Inbegriff eines Heilbades. Der größte Schatz des Kurstädtchens mit sympathischem Flair, Stil und Beschaulichkeit sind Naturheilmittel wie eisen- und schwefelhaltiges Moor, Naturheilgas und Heilwasserquellen (alkalische Glaubersalz-Säuerlinge) und mildes mittel­europäisches Klima.

Schöne Kur-Promenade in Franzensbad

Der 450 m ü. M. liegende Kurort kann mehr als 200 Jahre Erfahrung mit Kurgästen aufweisen, die zur Linderung und Heilung hierherkommen. Die Anwendungen der klassischen Franzensbader Naturheilmittel werden mit modernen Behandlungsmethoden und Wellnessangeboten ergänzt. Das „Aquaforum“ (am Hotel „Pawlik“) bietet allen Gästen als Warmwasserlandschaft mit Außenbecken, Großwhirlpools, Wasserrutsche, Sauna, Solarium und Schwimmbecken zusätzliche Erlebnisse zum Wohlfühlen.

Heilanzeigen in Franzensbad:

Moorbad im Kurort Franzensbad

Naturheilmittel in Franzensbad:

12 Heilwasser-Quellen (alkalisch-salinisch-muriatische Säuerlinge), eine trockene Kohlendioxidquelle, eine Glaubersalzquelle und eisen- und schwefelhaltiges Moor kommen zur Anwendung. Die Trinkkur ist Bestandteil einer Kur und wird vom Kur-Arzt verordnet. Schon im Mittelalter wurden erste Quellen auf dem Gebiet des heutigen Franzensbad zu Heilzwecken genutzt. Franzensbader Moor für die Gelenke