Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  | Datenschutz

Heringsdorf: Seetelhotel Pommerscher Hof ✶✶✶ ✩

  • 

    Malerisch, ruhig, mit kurzen Wegen zur Promenade und direkt im Herzen von Ostseebad Heringsdorf befindet sich das Hotel Pommerscher Hof.

    Möwen an der OstseeDas Seetel-Hotel Pommerscher Hof wurde liebevoll restauriert und 1994 wieder eröffnet. Das 3-Sterne-superior-Hotel steht für hohen Komfort mit moderner Gastlichkeit.

    Ausstattung des Hotels Pommerscher Hof: Wintergartenrestaurant, Lobby mit Hotelbar, Terrasse, Tiefgarage, Orientalische Wellness­oase „Sheherazade“ auf 1.200m² mit 2 Wohlfühlebenen, Schwimmbad (9×15 Meter) mit Gegenstromanlage, Whirlpools, Unterwassermusik, Kinderbecken, Amethystensauna, Laconium, Tepidarium, Osmanischem Dampfbad, Eisgrotte, Erlebnisduschen, Beduinenzelt, Ruhe­oase, Solarium und Fitnessraum sowie Behandlungsräumen für therapeutische Ent­spannungs- und Beautyanwendungen in der gegenüberliegenden „Ostseeresidenz Heringsdorf“.

    Zimmer: 95 liebevoll eingerichtete Zimmer, mit Bad mit Dusche, WC, Föhn, TV, Safe, Radio ausgestattet. Teilweise mit Minibar und teilweise mit Blick ins Zentrum von Heringsdorf. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Einzelnutzung.

    Verpflegung: Zum Frühstück gibt es ein reichhaltiges Büfett. Bei Halbpension: Abendessen ebenfalls vom Büfett mit Auswahl an regionalen Fisch- und Fleischvariationen (abhängig von der Belegung des Hotels).

    Service und Freizeit: Verkauf von Zeitungen und Zeitschriften, Vermittlung von Aus­flügen, Fahrradvermietung. Bademäntel und Saunatücher können gegen Gebühr ausgeliehen werden.

    Haustiere sind im „Pommerschen Hof“ erlaubt: 15 € pro Übernachtung.

    Kur & Wellness · Seetelhotel Pommerscher Hof

    Wellness-Anwendungen In der Wellness-Oase buchbar:

    • Aktiv- und Fitnessprogramme
    • Teilkörpermassagen
    • Körpermassagen
    • Körperpackungen
    • Panthai Lua
    • Fußreflexzonenmassagen
    • Maniküre und Pediküre
    • Beautyanwendungen
    • therapeutische Entspannungsmassagen

    Kurtaxe im Ostseebad Heringsdorf: In den Kaiserbädern wird vor Ort eine Kurtaxe erhoben. Die Höhe der Kurtaxe ist saisonabhängig:

    • 1.Januar bis 31.März:
      1,25 € pro Übernachtung (ermäßigt 0,65 € pro Übernachtung)
    • 1.April bis 31.Oktober:
      2,50 € pro Übernachtung (ermäßigt 1,25 € pro Übernachtung)
    • 1.November bis 31.Dezember:
      1,30 € pro Übernachtung (ermäßigt 0,65 € pro Übernachtung)

    Die Ermäßigungen gelten für Kinder ab 11 Jahre bis zum 16.Geburtstag (Altersnachweis erforderlich). Kinder bis zum 10.Geburtstag sind von der Kurtaxe befreit.

    Reise versichern? Wir empfehlen die Hanse-Merkur-Reiserücktrittskostenversicherung. Wir beraten Sie gern.

    Leistungen im Preis

    • Übernachtungen im Hotel Pommerscher Hof
    • Schlemmerfrühstück vom Büfett
    • bei gebuchter Halbpension: Abendessen
    • 1 Flasche Wasser am Ankunftstag auf dem Zimmer
    • Nutzung der Wellnessoase „Sheherazade“
    Saisonzeiten

    Hotelcode DE-HE-PO


    06.01.-15.04.
    01.11.-18.12.
    15.04.-23.04.
    11.06.-20.06.
    09.09.-03.10

    23.04.-30.05.
    03.10.-01.11.

    30.05.-11.06.
    20.06.-09.09.
    Preise pro Person in € 1 Ü 7 Ü 1 Ü 7 Ü 1 Ü 7 Ü 1 Ü 7 Ü
    mindestens 2 Übn. mindestens 2 Übn. mindestens 3 Übn. mindestens 5 Übn.
    Zimmer Verpfl. Code Erholung
    DZ Landseite FR
    HP
    DALF
    DALH
    60
    85
    420
    595
    81
    106
    567
    742
    69
    94
    483
    658
    92
    117
    644
    819
    DZ Landseite
    Balkon
    FR
    HP
    DLBF
    DLBH
    62
    87
    434
    609
    84
    109
    588
    763
    72
    97
    504
    679
    94
    119
    658
    833
    EZ=DZ
    Landseite
    FR
    HP
    EDLF
    EDLH
    90
    115
    630
    805
    123
    148
    861
    1036
    105
    130
    735
    910
    141
    166
    987
    1162
    Kleinbusanreise ab/an Haustür (wöchentlich sonntags) 110 € ab Berlin, Potsdam, Berliner Umland im AB-Ring. Weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr
    Eigene An- und Abreise: Individuelle Anreisetage. Parkplätze in der Tiefgarage (Gebühr 12 €/Tag). Kostenfreier Transfer ab/bis Bahnhof oder Flughafen durch das Hotel (bitte vorher anmelden).


  • Drei Kaiserbäder
    auf Usedom

    Im Seebad Ahlbeck, um 1700 gegründet, fand die erste kleine Badesaison um 1850 herum statt. Es folgten Hotels, Pensionen und Villen der typischen Bäderarchitektur, die heute in neuer Pracht erstrahlen und dem Seebad ein erhabenes historisches Ambiente verleihen. Wahrzeichen von Usedom ist die mehr als 100 Jahre alte Seebrücke, die sich über den breiten feinsandigen Strand zieht und etwa 300 Meter in die Ostsee hineinragt. Ahlbeck ist das östlichste Seebad Deutschlands: man kann nach einer Strandwanderung das polnische Świnoujście erreichen.

    Zu Heringsdorf (1 Jahr lang „Dreikaiserbäder“ genannt) gehören Seebad Ahlbeck, Seebad Heringsdorf und das Seebad Bansin sowie weitere fünf Ortsteile: Gothen, Bansin-Dorf, Alt Sallenthin, Neu Sallenthin und Sellin.

    Das Seebad Bansin befindet sich im westlichen Teil der Gemeinde Heringsdorf. Das etwa 2500 Einwohner zählende Seebad wurde am 1.Januar 2005 zur Gemeinde Dreikaiserbäder eingemeindet, welche ein Jahr später in Heringsdorf umbenannt wurde. In Bansin gibt es ebenfalls viele Villen, die auf Initiative von Einheimischen und Zugewanderten entstanden sind. In den 90er Jahren wurden diverse Gebäude saniert und die Infrastruktur modernisiert.

    Swinemünde

    Ein Teil des aufstrebenden westpommerschen Ostseebades Swinemünde befindet sich auf der polnischen Seite von Usedom, weitere Teile sind auf Wolin (Wollin) und Karsibór (Kaseburg) zu finden. Da auch Kaiser Wilhelm II. seit 1882 Swinemünde seine Aufwartung machte, spricht man auch vom „Vierten Kaiserbad“. Swinemünde ist mit den Drei Kaiserbädern mittels der längsten Strandpromenade Europas verbunden.
    Weiter zu >> Swinemünde <<<

    Naturheilmittel auf Usedom:

    Die Insel Usedom hat ein mildes, gesundheitsförderndes Mikroklima aufzuweisen.
    Die Jod- und Salzanteile in der allergenfreien Luft wirken sich günstig auf die Atemwege aus.
    Auf Usedom werden auch lokale Thermalsolequellen genutzt.

    Heilanzeigen auf Usedom: