Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  | Datenschutz

Bad Altheide: Kurhaus Wielka Pieniawa



Logo des Kurhauses Wielka Pieniawa Willkommen in „der Perle der niederschlesischen Kurorte – Bad Altheide (Polanica-Zdrój).

Das direkt am Kurpark gelegene anspruchsvolle und elegante Kurhaus Wielka Pieniawa steht für Tradition, Moderne und Gesundheit! 1904 wurde das Kurhaus Wielka Pieniawa im Jugendstil erbaut. Das „Wielka Pieniawa“ kann auf eine über 100-jährige Kurtradition verweisen. Mittels umfangreicher Rekonstruktion wurde das imposante Kurhaus „Quelle der Gesundheit“ (wie „Wielka Pieniawa“ übersetzt wird) auf modernsten Stand gebracht.

Wielka Pieniawa Polanica-Zdrój nachts

Das Kurhaus Wielka Pieniawa bildet im südpolnischen Kurort Bad Altheide traditionell den zentralen Punkt des Kur­betriebs. Außerdem gilt es als „Hauptkurhaus“ der Kurorte aus dem Glatzer Land. Das Kurhaus Wielka Pieniawa ist bekannt für sehr gute Heilbehandlungen.

Es bietet Ihnen die Möglichkeit, zwischen einem Urlaub (mit Frühstück und ohne Kurpaket) und einem Kuraufenthalt inklusive Vollpension zu buchen. Natürlich können Sie sich vor Ort einzelne Kur- und Wellness-Anwendungen dazukaufen. Das Kurzentrum ist wunderbar geeignet für Herbst- und Winterkuren!

Ausstattung des Kurhauses Wielka Pieniawa: Rezeption, große Korridore, 2 Speiseräume, 3 Lifts, Café mit hausgemachtem Käsekuchen und Sonnenterrasse, großer Spa-Bereich mit Beauty-Zone und „Slender You“-Bewegungstischen – diese bewegen und massieren gezielt nach­einander unterschiedliche Körperteile.
Großes Heilmittelhaus, Fitnessstudio, Jod-Salzgrotte, zwei Schwimmbäder, Whirlpool, Wasserfälle, 3 Saunen, eigene Mineralwasserquelle und schöne Sprudelwasserhalle.

Zimmer im Kurhaus Wielka Pieniawa: 148 freundliche Zimmer und Appartements, komfortabel ausgestattet, mit Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar und teilweise mit Balkon.

Check-in im Kurhaus Wielka Pieniawa: ab 15.00 Uhr, Check-out: bis 11.00 Uhr

Verpflegung im Kurhaus Wielka Pieniawa: Frühstück und Abendessen als Büfett, Mittagessen als Menü, inklusive Tischgetränke. Diäten möglich: Diabetiker, Leichtkost. Trinkkur des Hauses Wielka Pieniawa: Täglich gibt es 2x 0,33-l-Mineralwasserflaschen aus der Quelle der Gesundheit – „Wielka Pienawa“ – auf das Zimmer.

Service und Freizeit: Safe (gegen Aufpreis), Bügelraum, Weckdienst, 24 Stunden medizinischer Bereitschaftsdienst, Kosmetik, Kiosk, Friseur, Nageldesign. Ausflüge in das Glatzer Bergland mit deutschsprachigen Führung.

Haustiere:
Unterbringung nur im Appartement „Polonia“ möglich. Pauschalzuschlag auf Anfrage.

Kur & Wellness im Kurhaus Wielka Pieniawa:

  • Mineralbäder
  • Perlbäder
  • Solebäder
  • Moorbäder
  • Moorumschläge
  • 4-Zellen-Bäder
  • Schottische Duschen
  • Sequenzhydromassagen
  • Unterwassermassagen
  • klassische Teilkörpermassagen
  • Inhalationen mit Sole und ätherischen Ölen
  • Kryotherapie
  • Lasertherapie
  • Galvanotronik
  • Aquavibron
  • Ultraschall
  • Interdynamik
  • Wassergymnastik
  • Heilgymnastik

Gegen Gebühr: Anti-­Cellulite-Behandlungen, klassische Rückenmassagen, Relaxmassagen mit ätherischen Ölen, Thai-Fußmassagen, straffende Behandlung mit Kokos, Packungen mit Schlamm vom Toten Meer mit Solepe­eling, Detox-Behandlungen.

Kurpaket im Kurhaus Wielka Pieniawa

  • Infotreffen mit Kaffee
  • ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung
  • 3 Kuranwendungen werktags (Montag bis Sonnabend)
  • 3x pro Woche Wassergymnastik
  • medizinischer Bereitschaft rund um die Uhr
  • Nutzung der Saunen in „Sonnigen Thermen“ (15.00–21.00 Uhr möglich)

Kurtaxe in Polanica-Zdrój (Bad Altheide): Es wird eine Kurtaxe erhoben (ca. 0,80 € pro Person/Tag)

Reise versichern: Wir empfehlen ein umfassendes Hanse-Merkur-Versicherungspaket mit Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandskrankenversicherung, Notfallservice. Dazu beraten wir Sie gern.

Anreise zum Kurhaus Wielka Pieniawa · Bad Altheide:

Eigene Pkw-Anreise: Individuelle Termine sind auf Anfrage möglich. Parken am Kurzentrum Wielka Pieniawa: 150 m vom Haus entfernt befindet sich ein bewachter Parkplatz (kostenpflichtig). Adresse des Kurzentrums Wielka Pieniawa: Parkowa 4, Polanica-Zdrój.

Kleinbusanreise ab/an Haustür:

  • Berlin: 160 € pro Person
  • Potsdam: 160 € pro Person
  • Berliner Umland im Autobahnring: 160 € pro Person
  • Dresden: 160 € pro Person
  • Cottbus: 160 € pro Person
  • weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr

Kurhaus Wielka Pieniawa · Polanica-Zdrój
Kuraufenthalt (mit Vollpension)

Preise pro Person in €
Saisonzeiten

Verpfl.

Übn.

DZ/Du/WC

EZ=DZA

APP/Du/WC

23.09.–14.10.2018

VP

7
14
21

462
924
1386

588
1176
1764

644
1288
1932

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 23.9., 30.9., 7.10.2018

14.10.–16.12.2018

VP

7
14
21

406
812
1218

504
1008
1512

546
1092
1638

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 14.10., 21.10., 28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 9.12.2018

04.01.–14.04.2019

VP

7
14
21

406
812
1218

504
1008
1512

546
1092
1638

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 6.1., 13.1., 20.1., 27.1., 3.2., 10.2., 17.2., 24.2., 3.3., 10.3., 17.3., 24.3., 31.3., 7.4.2019

14.04.–07.10.2019

VP

7
14
21

462
924
1386

588
1176
1764

644
1288
1932

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 14.4., 21.4., 28.4., 5.5., 12.5., 19.5., 24.5., 2.6., 9.6., 16.6., 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 1.9., 8.9., 15.9., 22.9., 29.9., 6.10.2019

07.10.–21.12.2019

VP

7
14
21

406
812
1218

504
1008
1512

546
1092
1638

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 13.10., 20.10., 27.10., 3.11., 10.11., 17.11., 24.11., 1.12., 8.12., letzte Kleinbus-Abreise 2019 am 15.12.

DZ = Doppelzimmer, APP = Appartement, EZ/DZA = Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinnutzung

Leistungen im Preis (Kuraufenthalt):

  • Übernachtungen im Kurhaus Wielka Pieniawa
  • Vollpension
  • Kurpaket:
    • Infotreffen mit Kaffee
    • ärztliche Eingangs- und Abschlussuntersuchung
    • 3 vom Arzt verordnete Anwendungen werktags (Montag bis Sonnabend)
    • 3x Wassergymnastik pro Woche
    • Arzt- und Krankenschwesternbereitschaft rund um die Uhr
    • nachmittags und abends Möglichkeit der Nutzung der Saunen in den „Sonnigen Thermen“ (Öffnungszeit: 15.00 bis 21.00 Uhr)
  • Nutzung der zwei Schwimmbäder und des Fitnessraumes
  • täglich Trinkkur (2 kleine Flaschen mit dem hauseigenen Quellwasser „Wielka Pieniawa“)

Kurhaus Wielka Pieniawa · Polanica-Zdrój
Erholung (Urlaub ohne vorgebuchtes Kurpaket)

Preise pro Person in €
Saisonzeiten

Verpfleg.

Übn.

DZ/Du/WC

EZ=DZA

23.09.–14.10.2018

FR

7
14
21

364
728
1092

504
1008
1512

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 23.9., 30.9., 7.10.2018

14.10.–16.12.2018

FR

7
14
21

301
602
903

427
854
1281

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 14.10., 21.10., 28.10., 4.11., 11.11., 18.11., 25.11., 2.12., 9.12.2018

04.01.–16.12.2019

FR

7
14
21

301
602
903

427
854
1281

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 6.1., 13.1., 20.1., 27.1., 3.2., 10.2., 17.2., 24.2., 3.3., 10.3., 17.3., 24.3., 31.3., 7.4.2019

14.04.–07.10.2019

FR

7
14
21

364
728
1092

504
1008
1512

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 14.4., 21.4., 28.4., 5.5., 12.5., 19.5., 24.5., 2.6., 9.6., 16.6., 23.6., 30.6., 7.7., 14.7., 21.7., 28.7., 4.8., 11.8., 18.8., 25.8., 1.9., 8.9., 15.9., 22.9., 29.9., 6.10.2019

07.10.–21.12.2019

FR

7
14
21

301
602
903

427
854
1281

Kleinbus-Anreisetage am Sonntag: 13.10., 20.10., 27.10., 3.11., 10.11., 17.11., 24.11., 1.12., 8.12., letzte Kleinbus-Abreise 2019 am 15.12.

DZ = Doppelzimmer, APP = Appartement, EZ=DZA = Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinnutzung

Leistungen im Preis (Programm Erholung):

  • Übernachtungen im Kurhaus Wielka Pieniawa
  • Frühstück
  • Nutzung der zwei Schwimmbäder und des Fitnessraumes
  • täglich Trinkkur (hauseigene Quelle)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: Villa Mała Pieniawa (Urlaub ohne Kurpaket)



Polanica-Zdroj
Bad Altheide

Polanica-Zdrój (Bad Altheide) ist einer der bekannten niederschlesischen Kurorte im Südwesten Polens, in Nachbarschaft zu Tschechien und dem Sudetengebirge, im Glatzer Bergland. Es gehört mit Bad Reinerz und Bad Kudowa zum Glatzer Bergland, das neben seinen landschaftlichen Vorzügen ergiebige Mineralquellen bietet, die seit Jahrhunderten im Dienste der Gesundheit genutzt werden.

Der malerisch in der schönen Mulde von Kłodzko (Glatz) und im Flusstal der Bystrzyca Dusznicka (Reinerzer Weistritz) gelegene Kurort hat dank seiner zahlreichen ergiebigen Heilquellen und der günstigen Klimaverhältnisse eine bis ins 16.Jahrhundert zurückreichende Kurtradition. Der Kurort wird von milden Hängen des vor allem mit Nadelbäumen bewaldeten Heuscheuer und Habelschwerdter Gebirges umrahmt und hat daher ein regional typisches Klima, ein gemäßigtes Vorgebirgsklima mit milden Wintern und warmen, sonnigen Sommern, aufzuweisen.

In Polanica-Zdrój hat man sich auf kardiologische und gastrologische Erkrankungen sowie Erkrankungen des Bewegungsapparates spezialisiert.

Polanica-Zdrój zählt heute etwa 7000 Einwohner. Neben den Gebäuden für den Kurbetrieb gibt es in Bad Altheide einen schönen, gepflegten Kurpark mit herrlichem alten Baumbestand, exotischen Pflanzen und einer Trinkhalle. Polanica-Zdrój ist bekannt für das internationale Schachfestival in Gedenken an Akiba Rubinstein (Międzynarodowy Festiwal Szachowy im. Akiby Rubinsteina), welches schon über 50mal stattfand. Das Akiba-Rubinstein-Memorial findet meist Mitte bis Ende August statt.

Heilanzeigen
von Bad Altheide:

Naturheilmittel in Bad Altheide:

Es gibt 4 Mineralquellen mit Anteilen an Hydrogenkarbonat, Kalzium und Säuerlingen, die zur Trinkkur und für Bäder Anwendung finden.

Weniger mineralisierte Sauerbrunnen (Josefsquellen) werden zur Herstellung des Mineralwassers „Staropolanka“ verwendet. Dieses wirkt appetitanregend und verdauungsfördernd.

Mineralwasser aus Bad Altheide

Wielka Pieniawa

Altheider Großer Sprudel - ist Wasser mit natürlicher Kohlensäure, direkt aus der Quelle! Das Wasser ist charakterisiert durch einen konstanten Gehalt an Mineralstoffen (Spurenelemente), wie Magnesium, Calcium, Eisen, Silizium, Natrium, Kalium, Kupfer und Chlor. Dieser Gehalt an Mineralien gewährleistet Ihnen Erleichterungen bei Verdauungsbeschwerden und gastrischen Beschwerden (Magenbeschwerden).

Kurgäste des gleichnamigen Kurhauses „Wielka Pieniawa“ in Bad Altheide (Polanica-Zdrój) erhalten zweimal am Tage Drittelliterflaschen aufs Zimmer.