Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  | Datenschutz

Pogorzelica: Ferienanlage Sandra Spa



Fischerkathen · SPA-Urlaub an der polnischen Ostsee

Sandra-Spa-LogoDie verbundenen Hotelgebäude Sandra und Sandra Spa liegen nur etwa 300 Meter vom Strand entfernt und sind von schönen Kiefernwäldern umgeben. Das Sandra-Areal nennt sich Kompleks Wczasowy Sandra Spa w Pogorzelicy (Ferienanlage Sandra Spa in Pogorzelica) und hat den Charakter eines Wellness-Resorts.

Die Anlage befindet sich am Rande des Ferienortes Pogorzelica (Fischerkathen). Unweit beginnt der nächste Ferienort: Niechorze (Horst-Seebad).

Ausstattung: Im Spa- und Ferien-Komplex San­dra gibt es Rezeption, Lift, Res­taurant, Pub, Speisesaal, Kegelbahn, einen Botanischen Garten, Fitnessraum, Aussichtsterrassen, Bade-Sauna-Wellness-Landschaft mit Kaltbecken (18 °C), Warmbecken (36–38 °C) mit Massagedüsen, Thermalbad, Trockensauna mit Farblicht, Eisgrotte, Aroma-Dampfbad und Erlebnisdusche (nur für Erwachsene, 4,00 € pro Person).

Die Ferienanlage hat eine eigene Kur­abteilung mit mehr als 50 Therapiearten, Schwimmbad mit Solebecken, Außenpool und Kinderbereich mit Rutschen, ein Stehsolarium und Erholungsraum mit Warmbänken.

Zimmer: mit Dusche/WC, Telefon, Sat-TV, Minibar, Balkon oder Terrasse. Barrierefreie Zimmer auf Anfrage.

Verpflegung: Alle Mahlzeiten werden in Büfettform angeboten. Reduktions-, Diabetiker- und Schonkost sowie vegetarische Kost sind möglich.

Service: Geldwechsel, Kreditkarten­annahme, Apotheke, ärztliche Bereitschaft bis 19.00 Uhr. Friseur, Kosmetikstudio, Billard, Tennis, Ausflüge und Folkloreabende. Gegen Gebühr: Bademantelverleih.

Haustiere: Zimmer für kleine Hunde auf Anfrage (40 Złoty pro Tag), große Hunde nur im Bungalow (80 Złoty pro Tag). 40 Złoty entsprechen circa 9 €.

Kurtaxe in Pogorzelica: Von der Gemeinde Rewal wird eine Kurtaxe erhoben, diese ist vor Ort zu zahlen: ca. 0,80 € pro Person und Übernachtung.

Kur & Wellness

  • Moorpackungen
  • Moorteilbäder
  • Kohlendioxidbäder
  • Moorumschläge
  • Perlbäder
  • Unterwassermassagen
  • Lasertherapie
  • Inhalationen
  • 4-Zellen-Bäder
  • Glissonschlinge
  • individuelle Heilgymnastik
  • Vitalax-Massagematratze
  • Diadynamik
  • Interdyn
  • Ultraschall
  • Solluxlampe
  • Iontophorese
  • lokale Kryotherapie
  • Gymnastik im Solebad
  • Lichttherapie
  • stabile Galvanisation
  • Phonophorese
  • Zepter-Bionic-Lampe
  • Zentrifuge für Beine
  • Master-Fluido-The­rapie
  • Viofor-Magnetfeldtherapie
Bei kurärztlichen Konsultationen sind weitere Kur- und Wellness-Anwendungen gegen Aufpreis buchbar, zum Beispiel: Eisgrotte, Sauerstoff­therapie, Hopi-Kräuterkerze, Lymphdrainagen, Ganzkörper- und Unterwassermassagen mit Algenzusatz, Guam­packungen, Dampfbad mit Aromatherapie, Erlebnisdusche „Polarnebel“, Erlebnisdusche „Tropenregen“, Trockensauna mit Farblicht, Kryokammer, Schlammbäder, türkisches Bad Hammam und Soleinhalationen.

Reise versichern? Wir empfehlen ein Hanse-Merkur-Reiseversicherungspaket.
Wir beraten Sie gern.

Ferienanlage Sandra Spa in Pogorzelica · Preise

Pro Person in €
Saisonzeiten


Übn.

DZ/Du/WC
Haus Sandra

EZ/Du/WC
Haus Sandra

DZ/Du/WC
Sandra Spa

EZ/Du/WC
Sandra Spa

05.01.-11.01.2019

1
6

49
294

49
294

52
312

54
324

11.01.-24.02.2019

1
7

60
420

60
420

63
441

68
476

24.02.-31.03.2019

1
7

49
343

49
343

52
364

54
378

31.03.-18.04.2019

1
7

60
420

60
420

63
441

68
476

18.04.-05.05.2019

1
7

75
525

80
560

79
553

95
665

05.05.-19.06.2019

1
7

60
420

60
420

63
441

68
476

19.06.-06.07.2019

1
7

73
511

87
609

80
560

96
672

06.07.-01.09.2019

1
7

80
560

100
700

88
616

108
756

01.09.-26.10.2019

1
7

63
441

65
455

67
469

69
483

26.10.-15.12.2019

1
7

49
343

49
343

52
364

54
378


DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer, DU/WC = (mit) Dusche und WC
für Einzelreisende: zu diesen Terminen kein Einzelzimmerzuschlag im Haus Sandra.

Vollpension auf Anfrage.

Kinderermäßigungen bei 2 Vollzahlern: bis 2 Jahre kostenlos, 3 bis 11 Jahre (Zustellbett): 50 % Rabatt, ab 12 Jahre (Zustellbett): 30 % Rabatt.

Leistungen im Preis:

  • Übernachtungen
  • Halbpension, täglich Kaffe, Kuchen, Obst (16.00 Uhr bis 19.00 Uhr)
  • ärztliche Konsultation
  • 2–3 vom Arzt verordnete Kur­an­wendungen pro Werktag (Montag bis Freitag)
  • Wassergymnastik
  • Nutzung der Hallenbäder inklusive Solebecken, des Whirlpools, der Thermalbäder
  • Nutzung des Wasser­beckens „Wilder Fluss“ und des Fußmassage-Wasserpfades
  • Nutzung des Fitnessraums
  • Tanzabende mit Livemusik
  • 1x pro Woche Grill­abend (wetterabhängig)
  • für Kinder: Kinderbereich mit Rutschen (im Gebäudeteil „Sandra“)
  • Nutzung der Eisbahn (temperaturabhängig, maximal von Dezember bis März)
  • Nutzung des Außenpools (wetteranhängig, im Sommer) bzw. Nutzung der Eisbahn (temperaturabhängig, maximal von Dezember bis März)

Anreise zum Ferienkomplex Sandra SPA

Eigene Anreise: Individuelle Reisetermine mit am Sonnabend oder Sonntag möglich. Auf dem Hotelgelände befinden sich kostenfrei nutzbare Parkplätze. Adresse: Kompleks Wczasowy SANDRA SPA w Pogorzelicy, Wojska Polskiego 3, 72-351 Pogorzelica.

Kleinbusanreise ab/an Haustür sonnabends

  • Berlin: 120 € pro Person
  • Potsdam: 120 € pro Person
  • Berliner Umland im Autobahnring: 120 € pro Person
  • Frankfurt (Oder): 120 € pro Person
  • weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr


Naturheilmittel an der Ostsee:

An der Ostsee-Küste findet man ein gesundheitsförderndes Mikroklima vor, welches wegen der jod- und meersalzhaltigen Luft wohltuend auf Atemwege und Kreislauf wirkt.

Heilanzeigen bei Rewal:

Wissenswertes

Das Angebot der Geschäfte schwankt saisonabhängig: Das größte Angebot gibt es in den Sommermonaten, wenn auch die kleineren Urlaubsorte viele Touristen erwarten. – Direkt zwischen Pogorzelica (Fischerkathen) und der berühmten Kirche von Hoff gelegen, ergeben sich Ausflugsmöglichkeiten, nach Trzebiatów (Treptow an der Rega), mit der historischen Schmalspurbahn zum Leuchtturm von Niechorze (Horst-Seebad) oder nach Gryfice (Greifenberg).

Ostseeküste bei Rewal

Zur Landgemeinde Rewal gehören außer Rewal selbst noch Pobierowo (Poberow), Niechorze (das frühere Horst-Seebad) sowie Niechorze (Fischerkathen), wo ebenfalls Feriendomizile für Badegäste errichtet worden sind.

Rewal

Schon Ende des 19.Jahrhunderts war das damalige Ostseebad Rewahl als Bade- und Kurort beliebt. Seine Infrastruktur mit altem Ortskern, parkähnlicher Promenade an der Steilküste, Fischereihafen, Cafés, Geschäften und Restaurants hat sich bis heute erhalten.

Pobierowo

Der Badeort Pobierowo war früher ein Fischerdorf. Das namensgebende Rittergut Poberow gibt es aber nicht mehr. Die Ortschaft Poberow, in der Bauern und Fischer wohnten, begann Anfang des 20.Jahrhunderts, sich für Touristen attraktiv zu machen. Es entstand das erste Hotel, und es wurden Ferienwohnungen vermietet. Ab 1920 hatte sich Poberow als Badeort etabliert und expandierte etwas. Unter polnischer Verwaltung erhielt der Ort die heutige Bezeichnung Pobierowo. Der Badeort wird von Rewal verwaltet.

Pogorzelica

Das Örtchen Pogorzelica hieß früher Fischerkathen. Heute findet man im ehemaligen Fischerdorf mehrere Ferieneinrichtungen. Als Kur-Wellness-Komplex ist das Haus Sandra Spa ausgebaut worden.

Niechorze

Unmittelbar westlich von Pogorzelica (Fischerkaten) und ca. 40 km von Kolberg entfernt, nahe Rewal, liegt der kleine, aber wegen seines breiten Sandstrandes im Sommer sehr beliebte Badeort Niechorze (Horst-Seebad). Außerhalb der Saison ist Niechorze ähnlich wie Pogorzelica ein ruhiger Erholungsort. Sowohl Niechorze als auch Pogorzelica werden von der Gemeinde Rewal verwaltet.