Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  | Datenschutz

Kurhaus Max

Max-Hotelkomplex von vorn
Wohnbeispiel im Hotel Max Schwimmbecken des Hotels Max Blick vom Hotel Max aus auf die Ostsee und die Beach Bar Anwendung im Wellnessraum Badewanne im Dachgeschoss Café-Detail: Cocktails und Essen sowie Blick zur Ostsee

Das komplett renovierte Kurhaus Max liegt nur 50 Meter vom „Baltischen Meer“ entfernt, an der Steilküste, im Herzen der Kur­zone. Zum Zentrum von Ustronie Morskie mit gemütlichen Cafés, Restaurants und kleinen Läden sind es 15 Minuten.

Ausstattung: Rezeption, Lift (bis 2. Etage), Speisesaal, Spa-Salon, tolle Aussichtsterrasse mit Liegestühlen und einer kleinen Bar in der 3. Etage, Schwimmbad, Whirlpool und Sauna. Die zum Hotel gehörende Beach Bar Max, gilt als echter Geheimtipp. Dort erwarten Sie ein tolles Ambiente mit unvergleichlichen Blick auf die Ostsee, gute Musik und sehr schmack-hafte Gerichte.

Zimmer: 57 Zimmer, davon 37 im Altbau und 19 im Neubau. Alle Zimmer sind mit Wanne oder Dusche/WC), Sat-TV, WLAN, Telefon, Minibar und teilweise mit Balkon (mit Aufpreis) ausgestattet.

Doppelzimmer im Altbau gibt es mit Land- und Meerblick. 1 Appartement befindet sich ebenfalls im Altbau. Die neuen Doppelzimmer Lux sowie die Appartements befinden sich im Neubau und haben zusätzlich einen Balkon, Meerblick und Safe.

Verpflegung: In Büfettform, abends mit Warmanteil, mittags gibt es ein 2-Gang-Menü. Diäten (glutenfreie und laktosefreie Diät, vegetarische und vegane Diät) mit Aufpreis 3 € pro Mahlzeit vor Ort zubuchbar.

Service: Kreditkartenakzeptanz, Wäscheservice, Kosmetik, Ausflüge. Handtücherwechsel alle 7 Tage oder auf Wunsch.

Haustiere sind erlaub (ca. 13 € pro Übernachtung, vor Ort zu entrichten).

Kur & Wellness:

  • Hydromassagen
  • Kohlensäurebäder
  • Perlbäder
  • Interdyn
  • Lasertherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • Inhalationen
  • Bioptron-Lampe
  • Iontophorese
  • Moorpackungen
  • Wassergymnastik
  • lokale Kryo­therapie
  • Wirbelsäulenmassagen
  • Lymphdrai­nagen

Programme zur Auswahl

Erholung

  • Leistungen im Preis (ohne Kurpaket)

Gesundheitsaufenthalt (+28 € pro Person/Woche)

  • 1 Arztuntersuchung pro Woche
  • 2 vom Arzt verordnete Kuranwendungen werktags (Montag bis Freitag)

Dazubuchbare Pakete

Therapie gegen Kopfschmerzen (+196 € pro Person/Woche)

  • 3x individuelle Gymnastik
  • 2x Teilmassage
  • 2x manuelle Therapie
  • 12 Kurbehandlungen/Woche

Therapie gegen Wirbel­säulen­schmerzen
(+203 € pro Person/Woche)

  • 1 ärztliche Untersuchung
  • 2x physiotherapeutische Konsultation
  • 3x Wirbelsäulenmassage
  • 3x Wassergymnastik
  • 5x individuelle Gymnastik
  • 15 Behandlungen, die individuell vom Arzt verordnet werden (u.a. Ultraschall, Inferenzstrom, Lasertherapie, Solluxlampe)
  • 2x manuelle Therapie

Kurtaxe: Von der Gemeinde Ustronie Morskie wird eine Kurtaxe erhoben, sie vor Ort zu zahlen (ca. 1,10 € pro Person/Tag).

Wellness-Anwendung im Hotel Max Neues Speisezimmer (Restaurant) im Haus Max

Reise versichern? Wir empfehlen ein umfassendes Hanse-Merkur-Versicherungspaket mit Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandskrankenversicherung, Notfallservice. Dazu beraten wir Sie gern.

Leistungen im Preis:

  • Übernachtungen
  • Halbpension
  • gebuchtes Programm
  • Begrüßungsgetränk
  • Nutzung von Schwimmbad, Whirlpool und Sauna
  • 1x Tanzabend, 1x Grillabend oder eine andere Veranstaltung
  • mindestens 2x Kolberg-Bus-Shuttle
  • Leihbademantel
  • WLAN
  • deutschsprachige Betreuung
  • bei 21 Übernachtungen: 1x Kaffee und Kuchen
  • bei 21 Übernachtungen: Bescheinigung (Krankenkasse)

Reisejahr 2021

Saisonzeiten
Hotelcode PL-UM-MA
04.01.-30.01.
2021
30.01.-27.03.
2021
27.03.-01.05.
2021
01.05.-29.05.
2021
29.05.-26.06.
2021
26.06.-28.08.
2021
28.08.-18.09.
2021
18.09.-01.10.
2021
01.10.-30.10.
2021
30.10.-27.11.
2021
27.11.-21.12.
2021
Preise pro Person in € 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü 7 Ü
Zimmer Verpfl. Code Erholung
DZ
DZ MB
DZ MB Balkon
DZ Lux
APP MB Blk.
EZ=DZ
EZ Standard
HP
HP
HP
HP
HP
HP
HP
DAAH
DAMH
DMBH
DLXH
4XBH
EDAH
EAAH
224
252
273
280
287
315
273
259
287
308
315
322
350
308
308
336
357
364
371
399
357
399
427
448
455
462
581
448
462
490
511
518
525
644
511
518
546
567
574
581
700
567
476
504
525
532
539
658
525
378
406
427
434
441
560
427
378
406
427
434
441
469
427
287
315
336
343
350
378
336
196
224
245
252
259
287
245
Zuschlag Gesundheitspaket +28 +28 +28 +28 +28 +28 +28 +28 +28 +28 +28
Zuschlag Kururlaub +35 +35 +35 +35 +35 +35 +35 +35 +35 +35 +35
Zuschlag Vollpension +28 +28 +28 +28 +28 n.b. +28 +28 +28 +28 +28
Spartipp 2021 21=18 ganzjährig, 7=6 / 14=12 im Zeitraum im Zeitraum 19.9.–19.12. (Buchung bis 1.5.2021)
Obligatorischer Osterzuschlag 25 € pro Person (3.4. – 4.4.)
Kleinbusanreise ab/an Haustür (wöchentlich sonnabends) 120 € pro Person ab Berlin, Potsdam, Berliner Umland im Autobahnring. Weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr.
Kindererm. (2 Vollzahler) bis 2 Jahre: kostenlos, 3–11 Jahre: 50 % Rabatt (im Zustellbett)
Eigene Anreise: Samstag. Videoüberwachter Parkplatz am Haus (keine Vorreservierung möglich), ca. 8 € pro Tag, in der Hochsaison (Juli/August) ca. 10 € pro Tag.

Vollpension ist in der Hochsaison nicht buchbar.



Naturheilmittel in
Ustronie Morskie:

Ustronie Morskie (Henkenhagen) hat das für die Ostseeküste typische Heilklima mit hohem Jodgehalt der Luft aufzuweisen.

Heilanzeigen von
Ustronie Morskie:

Kurtaxe in Ustronie Morskie:

Im Seebad Henkenhagen (Ustronie Morskie) wird eine Kurtaxe erhoben, Bezahlung vor Ort (circa 0,70 € pro Person und Tag).

Kleiner Ausflug in die Historie von Henkenhagen (Ustronie Morskie)

Bis Mitte des 19.Jahrhunderts lebten die Henkenhagener in der Hauptsache von den Erträgen der Landwirtschaft und der Fischerei. Ab 1850 nahm der Fremdenverkehr sprunghaft zu. (Zeitweise beherbergte Henkenhagen sogar mehr Feriengäste als das 10 Kilometer westlich entfernte Kolberg!) Als Henkenhagen ab 1899 an das Eisenbahnnetz angeschlossen wurde, wuchsen im kleinen Henkenhagen an der Ostsee Hotels und Pensionen.

In den 1920er und 1930er Jahren logierten hauptsächlich Kurgäste aus pommerschen Kleinstädten und aus dem Berliner Raum hier, 1923 zählte man im kleinen Henkenhagen etwa 2250 Badegäste. Ab 1933 lief der Kurbetrieb erst einmal unvermindert weiter, was sich in den folgenden Jahren immer schwieriger gestaltete.

1946 wurde der Ort unter polnische Verwaltung gestellt und wurde in Ustronie Nadmorskie umbenannt. Eine erneute Umbenennung ergab den jetzigen Namen Ustronie Morskie.

Heutzutage beherbergt Ustronie Morskie Gäste aus ganz Polen und Deutschland, aber auch aus anderen europäischen Staaten. In jüngster Zeit nahm die Infrastruktur nochmals einen Aufschwung: neue Wellnesshotels erweitern das Angebot des Ostseebades Ustronie Morskie, das nach wie vor über einen sehr schönen, buhnengeschützten Strand verfügt. Viele Restaurants, Lokale und kleine Läden laden den Urlaubsgast zum Verweilen ein.