Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  | Datenschutz

Reservieren im Hotel Richmond Karlovy Vary

Buchunganfrage bzw. Angebot erfragen

Nach Eingang Ihrer Anfrage prüfen wir die Verfügbarkeit und setzen uns mit Ihnen in Verbindung.

zurück zu Beschreibung und Angebot des Karlsbader Hotels Richmond

Anrede*
 Frau Herr
Vorname*
Name*
Straße*
PLZ und Ort*
Erwünschte Antwort*
 Mail telefonisch
Vorwahl und Telefon-Nr.*
Ihre Email*
Anfrage
(s. Anm. re. oben)
 Angebot Buchungswunsch
Reiseziel*
Anreisetag*
Abreisetag*
Name/1.Reisende(r)*
Name(n)/Mitreisende
(falls Kinder dabei, bitte Alter angeben)
Erwachsene*
Kinder
Doppelzimmer
Doppelzimmer mit Balkon
Standard-Einzelzimmer*
St.-plus--Einzelzimmer*
Kurprogramm*
Verpflegung*
Besonderheit (Verpflegung)*
Anreise*
Versicherung(s.re.)*
Besondere Wünsche, Anmerkungen

Ihre Daten werden von uns vertraulich behandelt. Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie:

Schutz personenbezogener Daten: Datenschutz-Erklärung

Die Kenntnisnahme der Kundeninfo und der AGB sind erforderlich, um die Infomail erfolgreich abzusenden (bitte Häkchen setzen).
Ich habe die Kundeninformation zur Kenntnis genommen
Ich erkenne die AGB an. Jetzt lesen
(Im Falle einer späteren Buchung sind die AGB Vertragsbestandteil.)

Bitte geben Sie in das blaue Feld den Sicherheitscode ein, der darüber eingeblendet wird. captcha

Dann Senden klicken. →


Karlovy Vary

Freibad Thermalschwimmbecken Karlsbad

Naturheilmittel in Karlsbad:

Bei einer Trinkkur wird empfohlen, die vom Kurarzt verschriebene Art und Dosis streng einzuhalten: keineswegs eigenmächtig durcheinander trinken („ausprobieren“).

Kurkolonnade in Karlsbad

Die Marktbrunnenkolonnade der Kur-Metropole Karlsbad (Karlovy Vary)

Heilanzeigen in Karlsbad:

Saisoneröffnung in Karlovy Vary historisch

Historisches zu Karlsbad:

Bereits im 13.Jahrhundert waren in der Gegend des heutigen Karlovy Vary (Karlsbad) warme Quellen bekannt. Sie wurden im 14.Jahrhundert unter Kaiser Karl IV. ausgebaut. Seit dem 15.Jahrhundert entwickelte sich Karlsbad zum Kurort der euro­päischen Adligen, und im 17.Jahrhundert gab es schon mehr als 100 Kurhäuser.

Der böhmische Kurort avancierte zum Prominenten-Treff. Allein Johann Wolfgang von Goethe besuchte Karlsbad mehr als ein Dutzend mal. 1806 bis 1819 verbrachte er seinen Sommer-Urlaub alljährlich in Karlsbad. Und auch Zar Peter der Große weilte hier oft.

In der zweiten Hälfte des 19.Jahrhunderts entstand der Großteil der heutigen Kurhäuser und Hotels. In den 1920er Jahren galt Karlsbad als mondäner Treffpunkt des internationalen Adels, der Filmschauspieler und Wohlhabenden. In den ersten drei Jahrzehnten des 20.Jahrhunderts hatte Karlsbad bis zu 70.000 Kurgäste pro Jahr.

Heute erlebt Karlsbad eine neue Blüte als internationaler Kurort – Menschen aus 80 Nationen besuchen es. Der Kurort gilt als kulturelles und gesellschaftliches Zentrum des Böhmischen Bäderdreiecks und überhaupt im Nord­westen Böhmens.