Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  | Datenschutz

Bad Teplice: Kaiserbad · Císařské lázně ✶✶✶✶



Lázeňský dům Císařské lázně · Kurhaus Kaiserbad

Das 4-Sterne-Kurhaus Kaiserbad gehört zu den prunkvollsten und ältesten Kurhäusern der Kurstadt Lázně Teplice v Čechách (Bad Teplitz in Böhmen). Das „Kaiserbad“ steht in der Parkanlage des Bad-Teplitzer Kurviertels, gegenüber dem Kurzentrum „Beet­hoven“. Alle 63 Zimmer bieten gehobenen Komfort.

Für ausgewählte Reisetermine ist Kleinbusanreise ab/an Haustür mit buchbar.

Kurhaus Kaiserbad Lazne Teplice
Die tschechische Bezeichnung für das „Kaiserbad“ ist Císařské lázně.

Ausstattung des Kurhauses Kaiserbad: Rezeption, Lift, Ca­fé mit Terrasse. Die Kurabteilung hat u.a. ein Rehabilita­tions-Thermalbassin (6,5×9 Meter, Wassertemperatur etwa 33°C) mit Gegenstrom und Massagedüsen sowie eine Sauna und einen Fitnessraum.

Ergänzt wird das Angebot des Hauses mit dem Orient-Spa-Center des Kaiserbades, hier werden fernöstliche Kuranwendungen angeboten. Und die im Kurhaus Kaiserbad befindliche CLT-Klinik bietet eine breite Palette ärztlicher Fach­bereiche und hochmoderne medizinische und diagnostische Technik.

Zimmer: Die freundlichen Zimmer (Kategorie Standard) haben Dusche, WC, Telefon, Kühlschrank, Sat-TV und Föhn, Internetanschluss (WLAN).

Verpflegung: Frühstücksbüfett, mittags und abends Salatbüfett, alkohol­freie Getränke und ab dem zweiten Tag eine Auswahl aus 5 Hauptgerichten (mittags zusätzlich Suppe). Verschiedene Diätformen sind in Absprache mit den Diätassistentinnen möglich.

Service: Annahme von Kreditkarten, Wertsachenaufbewahrung, Wäsche- und Bügelservice, medizinische Bereitschaft. Ba­de­mantelverleih bei Buchung der Klassischen Heilkur inklusive (bei Buchung der Leichten Kur gegen Gebühr).

Check-in im Kurhaus Kaiserbad: ab 12.00 Uhr, Check-out: bis 10.00 Uhr.

Haustiere sind im Haus Kaiserbad nicht erlaubt. Hotels, die Haustiere erlauben.

Kur & Wellness im Kurhaus Kaiserbad:

  • Thermalbäder im Bassin oder in der Wanne
  • Perlbäder
  • Unterwassermassagen
  • Schottische Duschen
  • Unterwasser-Bewegungstherapie
  • klassische Massagen
  • Diadynamik
  • lokale Kryotherapie
  • Laserakupunktur
  • Elektrotherapie
  • Magnetfeldtherapie
  • individuelle Heilgymnastik
  • Gruppengymnastik
  • Wassergymnastik
  • Paraffinpackungen für die Hände
  • Fangopackungen
  • Inhalationen
  • Heilgasinjektionen
  • Trinkkur

Vor Ort gegen Aufpreis buchbar: Moorpackungen, Fußreflexzonenmassagen, Thailändische Massagen, Ganzkörpermassagen, Ayurveda-Massagen, Lymphdrainagen, Sauerstofftherapie.

Kryotherapie ist im Polarium des Hauses „Sadové láznĕ“ (Parkbad) möglich.

Kurprogramme im Kurhaus Kaiserbad

    Klassische Heilkur mit Vollpension

  • 1 ärztliche Untersuchung zum Kurantritt
  • ab 15 Tage Aufenthalt: eine Kontrolluntersuchung
  • 21 vom Kurarzt verordnete Kuranwendungen pro Woche (Montag bis Sonnabend)
  • Trinkkur („Biliner Sauerbrunn“)
  • Leichte Kur mit Halbpension:

  • 1 ärztliche Untersuchung pro Aufenthalt
  • 13 vom Kurarzt verordnete Kuranwendungen pro Woche (Montag bis Sonnabend)

Kurtaxe in Teplice: In Lázně Teplice v Čechách (Bad Teplitz) wird vor Ort eine Kurtaxe erhoben (circa 0,60 € pro Person und Übernachtung).

Reise versichern: Wir empfehlen ein umfassendes Hanse-Merkur-Versicherungspaket mit Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandskrankenversicherung, Notfallservice. Dazu beraten wir Sie gern.

Anreise zum Kurhaus Kaiserbad:

Pkw-Anreise: Individuelle Termine sind mög­lich. Parken am Kurhaus Kaiserbad: Es gibt bewachte, kos­ten­pflichtige Parkplätze (ca. 20 €/Woche). Adresse des Kurhauses Kaiserbad: Lázeňský dům Císařské lázně, Laubeho náměstí 227/2, Lázně Teplice v Čechách.

Anreisetage bei individueller Anreise: Sonnabend, Sonntag und Dienstag vom „Kaiserbad“ bevorzugt. Andere Anreisetage auf Anfrage.

Kleinbusanreise ab/an Haustür

  • Berlin: 130 € pro Person
  • Potsdam: 130 € pro Person
  • Berliner Umland im Autobahnring: 130 € pro Person
  • Leipzig: 110 € pro Person
  • Halle (Saale): 110 € pro Person
  • Dresden: 110 € pro Person
  • weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr

Preise des Kurhauses Kaiserbad · Bad Teplitz

Pro Person in €
Saisonzeiten

Kur
(Verpflegung)


Übn.

DZ
Standard

EZ
Standard

DZ
S u i t e

01.11.–18.12.2018

Klass. Heilkur
(HP)


Leichte Kur
(VP)

  7
14
21

  7
14
21

490
980
1470

413
826
1239

532
1064
1596

455
910
1365

805
1610
2415

728
1456
2184

08.01.–28.02.2019

Klass. Heilkur
(HP)


Leichte Kur
(VP)

  7
14
21

  7
14
21

504
1008
1512

420
840
1260

574
1148
1722

490
980
1470

819
1638
2457

735
1470
2205

Kleinbus-Reisetermine (Mi–Mi): 20.02.– 06.03.2019 (14x Übn.)

28.02.–30.04.2019

Klass. Heilkur
(HP)


Leichte Kur
(VP)

  7
14
21

  7
14
21

574
1148
1722

490
980
1470

644
1288
1932

560
1120
1680

889
1778
2667

805
1610
2415

Kleinbus-Reisetermine (Di—Di): 25.04.–16.05.2019 (21x Übn.)

30.04.–01.10.2019

Klass. Heilkur
(HP)


Leichte Kur
(VP)

  7
14
21

  7
14
21

644
1288
1932

560
1120
1680

714
1428
2142

630
1260
1890

959
1918
2877

875
1750
2625

Kleinbus-Reisetermine (Di—Di): 16.05.–06.06.2019 (21x Übn.), 06.06.–20.06.2019 (14x Übn.), 20.06.–11.07.2019 (21x Übn.), 15.08.–05.09.2019 (21x Übn.), 05.09.–26.09.2019 (21x Übn.), 26.09.–10.10.2019 (14x Übn.)

01.10.–01.11.2019

Klass. Heilkur
(HP)


Leichte Kur
(VP)

  7
14
21

  7
14
21

574
1148
1722

490
980
1470

644
1288
1932

560
1120
1680

889
1778
2667

805
1610
2415

01.11.–17.12.2019

Klass. Heilkur
(HP)


Leichte Kur
(VP)

  7
14
21

  7
14
21

504
1008
1512

420
840
1260

574
1148
1722

490
980
1470

819
1638
2457

735
1470
2205


DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer, SU = Suite,
VP = Vollpension, HP = Halbpension

Bei Buchung der Leichten Kur ist Vollpension dazubuchbar: 42 € pro Person/Woche.
Bei der Klassischen Heilkur ist Halbpension möglich: Preisabschlag 42 € pro Person/Woche.

Leistungen im Preis:

  • Übernachtungen im Kurhaus Kaiserbad
  • Vollpension (Heilkur) bzw. Halbpension (Leichte Kur)
  • ärztliche Untersuchungen und Kuranwendungen laut gebuchten Kurprogramm
  • Bonus bei Heilkur:

  • Leihbademantel
  • täglich Eintritt zum Reha-Thermalbassin (1 Stunde)


Das nordböhmische Thermalbad Teplice liegt ungefähr 220 Meter über dem Meeresspiegel und hat ein mildes Binnenklima mit geringen Temperaturschwankungen. Die Niederschlagsmenge weist einen relativ niedrigen Durchschnitt auf.

Ausführlich heißt der Ort Lázně Teplice v Čechách (Bad Teplitz in Böhmen), weil es mehrere Orte in Tschechien und der Slowakei gibt, die Teplice (Ort warmer Quellen) als Namensbestandteil haben. Wenn nur „Teplice“ gesagt wird, ist meistens der nordböhmische Kurort gemeint, denn er ist unter allen „Teplices“ der Ort mit den meisten Einwohnern: knapp 50.000.

In einer Übergangszeit, als die zwei Kurorte Teplitz und Schönau zusammengeführt waren, hatte die böhmische Stadt einen Doppelnamen, von 1895 bis 1948 hieß er Teplice-Šanov bzw. Teplitz-Schönau.

Die Kurtradition reicht bis ins Jahr 1154, hier gründete Königin Judita (bzw. Judith) ein Benedektinerkloster und stattete es bis 1164 reich aus. Das Kloster wurde „ad aquas calidas“ (bei den warmen Wassern) genannt, was auch im tschechischen „Teplice“ seine Entsprechung findet.

Naturheilmittel in Teplice:

Die meist angewendete Thermal-
quelle (ca. 39 °C) führt alkalisch-salinisches Wasser, vermischt mit geringen festen Bestandteilen,
u.a. kohlensaures Natron, Fluorid, Spurenelementen, das auch leicht radonhaltig ist. Hauptsächlich wird das Thermalwasser für angenehm temperierte Thermalbäder und für Bewegungstherapie im heilsamen Wasser verwendet.

Trinkkur im Kurpark von Bad Teplice

Heilanzeigen in Teplice:

  • Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • neurologische Erkrankungen
  • posttraumatische Zustände
  • Zustände nach Operationen
  • Gicht-Erkrankungen
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Gefäßerkrankungen
  • Stoffwechselstörungen

Entfernungen

Bad Teplitz befindet sich 69 km von Dresden entfernt (etwa eine Autostunde). Die Fahrzeit von Berlin aus über die A13 beträgt 3 bis 3½ Stunden, Entfernung ca. 270 km.