Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über Uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  | AGB  | Datenschutz

Kur- und Badestadt Budapest

Budapest | Health Spa Resort | Grand Hotel | Medical-Spa-Programme

Die Margareteninsel befindet abseits des Trubels, wie man in von einer Metropole wie Budapest erwarten dürfte. Genauer gesagt, befindet sich die Margareteninsel (Margitsziget) zwischen den historischen 2 Stadthälften Buda und Pest, auf der Donau. An Fahrzeugen sind auf der Margareteninsel nur Taxis, Busse, gesondert zuge­lassene Kleinbusse und Familienfahrräder („bringóhintó“) für 4, 6 oder 8 Personen gestattet. Der Danubius City Bus bringt Sie in die Innenstadt und in die Nähe bekannter Sehenswürdigkeiten von Budapest.

Besondere Hinweise

Die Hotels in Budapest erheben um das Grand-Prix-Wochenende (Ende Juli) herum über mehrere Tage einen Top-Zuschlag.

Hotels in Budapest

Grand Hotel BudapestDanubius Grand Hotel

Das 4-Sterne-Superior-Haus ist das älteste Hotel Budapests. Es liegt auf der romantischen Margareteninsel, und es gibt die Atmosphäre der vorigen Jahrhundertwende wieder.

7 Übernachtungen ab 420 €weiter ► Grand Hotel Budapest (2018)

Danubius Health Spa Resort Budapest-MargitszigetDanubius Health Spa Resort

Das Danubius Health Spa Resort liegt im Herzen von Budapest, am nördlichen Ende der Margareteninsel – in herrlicher Lage, inmitten des romantischen Parks. Das Hotel der Kategorie ****Superior wurde als das erste in einer Metropole gelegene Kurhotel der Welt eröffnet und ist international beliebt.

7 Übernachtungen ab 520 €weiter ► Health Spa Resort (2018)

Budapest – Ungarns Metropole ist Badestadt

Budapest, die ungarische Hauptstadt, liegt an beiden Ufern der Donau, welche die eigentliche Hauptattraktion der Stadt ist. Durch den Fluss wird das Stadtgebiet geprägt, da er von neun Brücken überspannt wird. Die älteste, bedeutendste und zugleich Wahrzeichen der Stadt ist die Kettenbrücke. Als einzige Großstadt der Welt verfügt Budapest reichlich über Thermalwasserquellen. Budapest als Bäderstadt kann auf eine Vergangenheit von 2000 Jahren zurückblicken.

1930 wurde Budapest aufgrund seiner außerordentlich hohen Anzahl heilender Quellen der Titel „Badestadt“ verliehen. Es gibt viele gute Hotels mit Kurbetrieb, dazu noch Freibäder und seit 2008 eines der größten überdachten Wasserthermen Europas, das Ramada Resort. Berühmt für Kuren und Kurerfolg ist auch die Margareteninsel im Herzen der Stadt, zwischen den Stadtteilen Buda und Pest. Die „Kurinsel“ bietet neben der unmittelbaren Nähe zur pulsierenden, reizvollen Großstadt zwei traditionelle Kurhotels, wunderbare Parkanlagen, wo 10.000 Platanen stehen, den Japanischen Garten, den Skulpturenpark und historische Denkmäler wie Überreste von Kloster und Ordenskirche, die eng mit der legendären Margarete, der Namensgeberin der Insel, verbunden sind.



Naturheilmittel in Budapest

Auf der Margareteninsel entspringen drei Heilquellen mit ca. 70°C, die u.a. Kalium, Calcium, Magnesium und Schwefel enthalten. In den Danubius-Hotels werden diese Heilwässer bei Abkühlung bis auf 34 °C in der Balneotherapie eingesetzt. Auch das berühmte Hévízer Moor wird angewandt.

Baden im Kurort Budapest auf der Margareteninsel Abseits des Trubels der Metropole Budapest findet man auf der Margareteninsel alles für einen schönen Kur- oder Wellness-Urlaub vor.

Heilanzeigen von Budpaest:

Wahrzeichen Budapester Brücke Das Wahrzeichen der Kur- und Badestadt Budapest. Es ist übrigens die einzige Hauptstadt der Welt, die anerkannter Badeort ist.

Die Spa-Abteilung des Dabubius-Health-Spa-Resorts inklusive des „Grand Hotel“ auf der Budapester Margethen-Insel (Margitsziget) bietet diverse Kurprogramme an, die vorab mit buchbar sind:

Traditionelle Balneotherapie
ab 1 Woche dazubuchbar Traditionelle Balneotherapie Plus
für 1 oder 2 Woche(n) dazubuchbar Wirbelsäulenstärkung
ab 2 Wochen dazubuchbar Danubius-Superspar-Badekur
ab 3 Wochen dazubuchbar mehr Infos, mehr Programme