Elektrotherapie

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|Y|Z

Elektrotherapie im Hotel Veľká Fatrá Turčianske Teplice

Die Elektrotherapie ist eine Oberbegriff für eine ganze Palette von speziellen Behandlungen, die auf elektrischem Strom basieren, z.B.

  • Magnetfeldtherapie
  • Ultraschall
  • Diathermie
  • Lasertherapie
  • Sollux
  • Höhensonne

Üblicherweise zählen die Kur-, Spa- und Wellness-Einrichtungen aufgrund die­ser Vielfalt neben der „allgemeinen“ Elektrotherapie einzelne Therapiearten extra auf.

Elektrotherapie im Komplex Sandra Spa (Pogorzelica)

Unverträglich bzw. untersagt sind elektrotherapeutische Maßnahmen bei Vorhandensein von Metall-Inplantaten, offenen Wunden, Entzündungen und Hautschäden (Kontraindikationen!).


Die vorstehende Auflistung und die inhaltlichen Erläuterungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

► zurück zu E im Kurlexikon



Kur · Urlaub · Wellness


► ► ► weiter zur Übersicht

Polen

Tschechien

Deutschland

Ungarn

Slowakei

Österreich

Slowenien