Physiotherapie

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|Y|Z

Physiotherapie im Hotel AquaVita Bad Wildungen

Physiotherapie ist angewandte Krankengymnastik (Heilgymnastik), die auf die Verbesserung der eingeschränkten Beweglichkeit des Patienten ausgerichtet ist. Die physiotherapeutischen Maßnahmen können sowohl passive als auch aktive Übungen für den Bewegungsapparat umfassen. Die Übungen können individuell oder in einer Gymnastikgruppe durchgeführt werden.

Bei passiven (individuellen) Übungen stützt der Physiotherapeut mit den Händen oder Armen bzw. mit einem Gerät Bewegungen ab, die der Patient alleine aktiv kaum oder nur mit Schmerzen durchführen könnte.

Bei aktiven Übungen kann der Physiotherapeut eine Aufsicht wahrnehmen und z.B. bei Bewegungsabläufen korrigierend eingreifen.

Das Ziel der Physiotherapie besteht in der Entwicklung des geschwächten Teiles des Bewegungsapparates zu aktiven Bewegungen hin (Stärkung der Muskeln, Verbesserung der Beweglichkeit).


Die vorstehende Auflistung und die inhaltlichen Erläuterungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
zurück zum Buchstaben P (Kurlexikon)



Kur · Urlaub · Wellness


► ► ► weiter zur Übersicht

Polen

Tschechien

Deutschland

Ungarn

Slowakei

Österreich

Slowenien