Spa – was bedeutet Spa?

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|Y|Z

„Spa“ wird im Zusammenhang mit Gesundheit, Kur und Wellness benutzt. Die Herleitung des Begriffes „Spa“ ist nicht ganz klar. Wir gehen mit denen mit, die das Wort auf den belgischen Badeort Spa zurückführen. Die Deutung „sanus per aquam“ (Gesundheit durch Wasser) scheint uns nicht plausibel, weil man lateinische Abkürzungen gewöhnlicherweise voll ausspricht.

  • Inzwischen wird das Wort „Spa“ international diversen Eigennamen nach- oder vorangestellt. Das können Ortsnamen (Bäder und Kurorte) oder Hotels (und sogar einzelne Bereiche) sein.
  • Hotels haben Bade-, Kur- und/oder Wellness-Einrichtungen und nennen diese beispielsweise Spa-Abteilung oder sich selbst Spa-Hotel bzw. Spa-Resort.
  • Auch angebotene Programme mit Kur- oder Wellness-Charakter können mit Spa betitelt sein oder dem Programm als Beiname dienen.

Spa-Einrichtungen bieten oft unter anderem Thalasso-Anwendungen und Dampfbäder an, es werden klassische Kuranwendungen und kosmetische Anwendungen sowie Anwendungen aus dem Wellness-Bereich angeboten. Die Grenzen zwischen den Sparten Kur und Wellness sind fließend.

Der Umfang des „Spa-Angebotes“ ist von Fall zu Fall sehr unterschiedlich: Manchmal handelt es sich um ein „normales Hotel“ (ohne Kurhotelcharakter), das in seinem „Spa-Bereich“ eine Sauna und/oder einen Whirlpool hat. Dagegen gibt es Spa-Resorts, deren Kur-, Wellness- und Beauty-Einrichtungen eine ganze Etage oder ein riesiges Areal einnehmen – mit verschiedenen Schwimmbecken, großen Abteilungen mit einer Vielzahl an speziellen Räumen für Massagen und Anwendungen verschiedenster Art.


Die vorstehende Auflistung und die inhaltlichen Erläuterungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

zurück zum Buchstaben S im Kurlexikon



Kur · Urlaub · Wellness


► ► ► weiter zur Übersicht

Polen

Tschechien

Deutschland

Ungarn

Slowakei

Österreich

Slowenien