Kurlexikon (U)

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T| U |V|W|Y|Z

Ultraschall-Therapie weiter

Unterwassermassage im Kurzentrum HelenenquelleUnterwassermassage – partielle Massage mit beweglichen Wasserstrahlen im Vollbad – manuell oder mit aus Düsen kommenden Wasserdruckstrahlen.

Die relativ starke Massage bewirkt eine Entspannung des Gewebes, löst Nervenverspannungen und dient dem Verbessern der Durchblutung und dem Lindern von Schmerz. Behilflich dabei ist die Wassertemperatur von etwa 36°C. Manchmal wird man nach einer Unterwassermassage müde, aber nach einem Ausruhen fühlt man sich dann besser.

Unterwasser-Trak­tionsbad – sanfte Streckung im Bad,
ausführlich erklärt unter Gewichtsbäder


Die vorstehende Auflistung und die inhaltlichen Erläuterungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

weiter mit V



Kur · Urlaub · Wellness


► ► ► weiter zur Übersicht

Polen

Tschechien

Deutschland

Ungarn

Slowakei

Österreich