Kurhotel Goethe ✶✶✶ 2018/19

Franzensbader Kurhotel Goethe an einem Winterabend Blick in den modernen Balneobereich

Weihnachts- und Silvesterreisen nach Františkovy Lázně · Franzensbad

Das Kurhotel Goethe liegt an der Kurpromenade. Es ist mit dem Kurhotel Savoy verbunden.

Ausstattung des 3-Sterne-Hotels Gothe: Rezeption, Internetecke, Lift, Bibliothek, Balneo- und Kurabteilung mit Sauna.

Zimmer: 44 Doppelzimmer und 40 Einzelzimmer, alle mit Dusche/WC, Föhn, Kühlschrank, Sat-TV, Internetzugang (gegen Gebühr) und Safe.

Zimmerkategorien im Kurhotel Goethe: Standard-Kategorie (Wohnbeispiel im Bild): Aussicht zur Straße oder auf die Kurpromenade, Komfort-Kategorie: neuere Ausstattung und geräumiger, teils mit Balkon, Blick zur Kurpromenade

Wohnbeispiel Standard-Kategorie im Kurhotel Goethe

Verpflegung: alle Mahlzeiten in Büfettform. Diät- und Diabetikerkost sowie vegetarische Speisen sind möglich.

Service: Geldwechsel, Kreditkartenakzeptanz. Gegen Gebühr: Tagespresse, Wäscheservice, Bademantelverleih,
Nordic-Walking-Stöckeverleih, Ausflugsangebot.

Kur & Wellness im Kurhotel Goethe:

  • Diadynamik
  • Ultraschall
  • Magnetfeldtherapie
  • Perl-, Kohlensäure- und Wirbelbäder
  • Moorpackungen
  • Multifunktionswanne
  • Inhalationen
  • Heilgasinjektionen
  • manuelle Lymphdrainagen
  • Kompressionstherapie (in Tschechien apparative Lymphdrainagen genannt)
  • klassische Teilmassagen
  • Infrarotsauna
  • Reflexzonenmassagen
  • Sauerstofftherapie
  • Vakuum-Schröpfmassagen
  • Wasserheilgymnastik im Hotel Savoy (Bademantelgang)

Kurprogramme des Kurhotels Goethe

  • 1 Woche über Weihnachten/Silvester: ärztliche Untersuchung, pro Woche bis zu 10 Kur­­an­­wendungen
  • 21.12.2018 bis 4.1.2019 ärztliche Untersuchung und bis zu 36 Kuranwendungen

Blick in einen Raum für Balneotherapie (Kurhaus Goethe) Eine Wanne in der Kurabteilung des Kurhauses Goethe

Kurtaxe: Die von Františkovy Lázně erhobene Kurtaxe (ca. 0,60 € pro Person und Tag) wird vor Ort entrichtet. Kurgäste über 70 Jahre sind von der Kurtaxe befreit.

Pkw-An- und Abreise: Jede Einfahrt in das Kurviertel ist gebührenpflichtig (bitte 50-Kronen-Stück oder 2-€-Münze bereithalten). Kostenpflichtige Parkplätze am Luisenbad (Nutzung circa 3,00 €).

Kleinbusanreise ab/an Haustür

  • Berlin: 140 € pro Person
  • Potsdam: 140 € pro Person
  • Berliner Umland im Autobahnring: 140 € pro Person
  • Halle (Saale): 110 € pro Person
  • Leipzig: 110 € pro Person
  • weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr

Kurhaus Goethe Františkovy Lázně

Preise pro Person in €
Reisetermine


Übn.

DZ
Komfort

DZ
Standard

EZ
Komfort

EZ
Standard

21.12.2018 — 28.12.2018

7

490

504

525

532

28.12.2018 — 04.01.2019

7

567

581

602

609

21.12.2018 — 04.01.2019

7

1056

1098

1112

1157

Zum Angebot des Hotels Goethe für das aktuelle Reisejahr


DZ = Doppelzimmer, EZ = Einzelzimmer

Leistungen im Preis:

  • Übernachtungen im Kurhotel Savoy
  • Vollpension
  • Kurprogramm: ärztliche Untersuchung, 10 Kur­­an­­wendungen in 1 Woche (beim 2-Wochen-Aufenthalt bis zu 18 Anwendungen pro Woche)
  • Eintritt in das Aqua­forum (Montag bis Freitag)
  • geführte Stadtbesichtigung und kleine musikalische Überraschung
  • zusätzlich Weihnachten:

  • festliches Weihnachtsmenü, kleines Geschenk
  • Weihnachtskonzert
  • Glühweintrinken und Weihnachtssingen
  • zusätzlich Silvester:

  • Silvesterfeier mit festlichem Abendessen (reichhaltiges Menü), Galaprogramm, Silvestermarkt
  • Neujahrsbrunch und Neujahrskonzert

Naturheilmittel in Franzensbad:

12 Heilwasserquellen (alkalisch-salinisch-muriatische Säuerlinge), eine trockene Kohlendioxidquelle, eine Glaubersalzquelle und eisen- und schwefelhaltiges Moor kommen zur Anwendung. Die Trinkkur ist Bestandteil einer Kur und wird vom Kur-Arzt verordnet. Schon im Mittelalter wurden erste Quellen auf dem Gebiet des heutigen Franzensbad zu Heilzwecken genutzt.

Heilanzeigen:

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Herzklappenfehler, Bluthochdruck, ischämische Herzkrankheiten, Durchblutungsstörungen, Gefäßerkrankungen, Arteriosklerose, Erkrankungen des Bewegungs- apparates, Arthrose, Osteoporose, Rheumaerkrankungen, Frauenleiden, Stress- und Erschöpfungszustände.