Kurhaus

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|Y|Z

Ein Kurhaus ist ganz auf Kurgäste und deren Behandlungen ausgerichtet. Es bietet im Unterschied zu einem klassischen Sanatorium hotelähnliches Ambiente. Kurhäuser können klein sein und familiär wirken, es kann sich aber auch eine „mittlere Größe“ handeln.

Eine Anzahl von Dienstleistungen gleicht denen eines Hotels. Eine eigene Kurabteilung ist im Hause, meist auch ein Schwimmbad (oder zumindest ein Therapie-Bassin). In der Regel ist ein ärztlicher Bereitschaftsdienst (Schwesterndienst) gewährleistet. Oft praktiziert ein Kurarzt im Kurhaus.

Kurhäuser verzichten übrigens meist auf eine Hotel-Sterne-Einstufung, müssen aber nicht unbedingt einen Vergleich mit 3-Sterne- oder 4-Sterne-Hotels scheuen. (Beachten Sie bitte, dass 3 Sterne im Ausland nicht 3 Sternen in Deutschland entsprechen müssen, die Anforderungen sind national bzw. regional geregelt.)

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: mehr zu Haus-Bezeichnungen


Die vorstehende Auflistung und die inhaltlichen Erläuterungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

zurück zum Buchstaben K (Kurlexikon)



Kur · Urlaub · Wellness


► ► ► weiter zur Übersicht

Polen

Tschechien

Deutschland

Ungarn

Slowakei

Österreich

Slowenien