Sanatorium

A|B|C|D|E|F|G|H|I|J|K|L|M|N|O|P|Q|R|S|T|U|V|W|Y|Z

Sanatorium stammt vom lateinischen „sanare“ ab und bedeutet „heilen“ bzw. „gesund machen“.

Ein Sanatorium ist spezialisiert auf medizinische und therapeutische Behandlungen. Therapeutische und rehabilitierende Maßnahmen stehen im Vordergrund. Es gibt Freizeitangebote für Kurgäste und Patienten. Nichtraucher sind hier meist gut aufgehoben, für Raucher gibt es nur sehr eingegrenzte Zonen, um ihrem Laster zu frönen.

Während man im deutschen Sprachraum unter Santorium eine Heilanstalt versteht, gibt es im benachbarten Ausland auch Häuser, die die Bezeichnung „Sanatorium“ im Namen tragen, doch nach unseren Vorstellungen eher Kurhotel-Charakter haben. Denn im slawischen Sprachraum ist der Begriff weiter gefasst als bei uns und kann ganz allgemein Kur- oder gar „nur“ Erholungseinrichtungen meinen. Studieren Sie also die Beschreibungen solcher Häuser und fragen Sie uns gegebenenfalls.

Themenverwandt: Das könnte Sie ebenfalls interessieren: mehr zu Haus-Bezeichnungen


Die vorstehende Auflistung und die inhaltlichen Erläuterungen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

► zurück zum Buchstaben S im Kurlexikon



Kur · Urlaub · Wellness


► ► ► weiter zur Übersicht

Polen

Tschechien

Deutschland

Ungarn

Slowakei

Österreich

Slowenien