Hotel-Sitemap  |  Informationen  |  Über uns  |  Agentur-Bereich  |  Kontakt  |  Impressum  |  AGB  | Datenschutz

Jarosławiec: Hotel Król Plaza Spa & Wellness ✶✶✶✶

Hotel Król Plaza von außen
Lage des Hotels Król Plaza Wohnbeispiel Lux-Einzelzimmer Wohnbeispiel Standard-Doppelzimmer Saunabereich des Hotels Król Plaza Blick ins Restaurant Springbrunnen am Hotel Król Plaza
Salzgrotte des Hotel Króls Plaza Schwimmbecken im Hotel Król Plaza andere Perspektive zum Schwimmbad Wellness-Stillleben Treppeneinstieg zum Schwimmbecken Doppelzimmer-Beispiel der Lux-Kategorie

Das komfortable 4-Sterne-Hotel Król Plaza Spa & Wellness liegt gegen­über dem Leuchtturm, in der ruhigen Ortsmitte des Seebades Jarosławiec (Jershöft). Das Ostseebad Jershöft ein kleiner Fischer- und Badeort zwischen Rügenwalde und dem bekannten Seebad Stolp­münde (Ustka). Der von Kliffen umgebene Sandstrand befindet sich nur etwa 200 Meter vom Haus entfernt. Das Hotel bietet eine angenehme, familiäre Atmosphäre.

Ausstattung: Etagen (Lift bis zur 3. Etage), Rezeption, Restaurant und Lobbybar mit Café, Terrasse, Bar mit Tanzclub sowie ein Behandlungsbereich mit großem Kosmetikangebot. Ein Schwimmbad (15 x 7 m), Infrarotsauna, Dampfbad, Sauna, Whirlpool und eine Salzgrotte runden das Angebot ab.

Zimmer: 63 Zimmer, alle mit Dusche/WC, Föhn, Flachbildfernseher, Telefon, kleiner Sitzecke, WLAN und überwiegend mit Balkon (Meerblick gegen Aufpreis) und Terrasse.

  • Doppelzimmer Standard, circa 18 bis 23 m² groß, werden auch zur Alleinnutzung als Einzelzimmer angebotgen.
  • Doppelzimmer Lux-Zimmer:  ca. 18 – 23 m², mit 2 Zustellbetten
    (Maximalbelegung 4 Personen), 3./4. Person auf Anfrage buchbar
  • Studios: ca. 36 – 45 m², mit Wohn- und Schlafbereich, Minibar, auf Anfrage buchbar

Studio-Wohnbeispiel im Hotel Krol Plaza
Die Studio-Zimmer im Hotel Król Plaza haben einen separaten Schlafbereich

Verpflegung: Alle Mahlzeiten werden in Form eines reichhaltigen Büfetts angeboten. Vegetarische Kost und Diätkost sind möglich.

Service: Kosmetikstudio, Solarium, Kreditkartenakzeptanz, Fahrradverleih, großes Ausflugsangebot, Animation und Schwimmkurse. Für Kinder gibt es Spielzimmer sowie einen Kinderspielplatz.

Haustiere: auf Anfrage, 10 € pro Übernachtung.

Programme zur Auswahl

Kurpaket

  • 1 Konsultation mit dem Arzt
  • 2 Behandlungen pro Werktag (Montag bis Freitag)

Wellnesspaket

  • 1x Hot-stone-Massage à 30 Minuten
  • 1x Teilkörpermassage à 30 Minuten
  • 1x Gesichtsbehandlung à 45 Minuten
  • 1x Moorpackung à 15 Minuten
  • 5x Salzgrotte-Sitzung à 45 Minuten

Erholung

  • Leistungen ohne Kur- bzw. Wellnesspaket

Kur & Wellness

  • Teilkörpermassa­gen
  • Elektrotherapie
  • Laserthe­rapie
  • Ultraschall
  • Moorumschläge
  • Wassergymnastik
  • Iontophorese
  • Galvanotherapie
  • Salzgrotte

Gegen Gebühr: Ganzkörperpeelings, Gesichtspeelings, Hydromassagen, Gesichtsmassagen, Hot-stone-Massagen,  Aromamassagen, Entspannungs­massagen, Maniküre, Pediküre, Anti-Aging- sowie Anti-Cellulite-­Behandlungen sowie Beauty-Behandlungen.

Bonus des Hotels Król Plaza: 10 % Rabatt auf alle vor Ort gebuchten Kosmetik- und Spa-Anwendungen.

Kurtaxe in Jershöft: Vor Ort wird in Jarosławiec eine Kurtaxe erhoben (ca. 1,00 € pro Person/Tag).

Reise versichern? Wir empfehlen ein umfassendes Hanse-Merkur-Versicherungspaket mit Reise-Rücktrittskosten-Versicherung, Auslandskrankenversicherung, Notfallservice. Dazu beraten wir Sie gern.

Leistungen im Preis:

  • Übernachtungen
  • Halbpension
  • gebuchtes Programm
  • süße Überraschung am Anreisetag
  • Nutzung von Schwimmbad, Whirl­pool, Dampfbad, Trockensauna und Infrarotsauna (außerhalb der Behandlungszeiten)
  • Leihbademantel
  • WLAN-Nutzung
  • Parkplatz

Reisejahr 2021

Saisonzeiten
Hotelcode PL-JA-KR
02.01.-27.02.
2021
27.02.-03.04.
26.10.-23.11.
2021
03.04.-29.05.
2021
29.05.-26.06.
2021
26.06.-28.08.
14.09.-28.09.
2021
28.08.-18.09.
2020
18.09.-23.10.
2021
23.10.-18.12.
2021
Preise pro Person in € 1 Ü 1 Ü 1 Ü 1 Ü 1 Ü 1 Ü 1 Ü
Zimmer Verpfl. Code Erholung
DZ Standard HP DAAH 26 26 42 44 72 42 34 26
DZ Balkon Meerblick HP DMBH 32 35 48 50 78 48 40 32
DZ Lux HP DLXH 38 41 54 56 84 54 46 38
EZ = DZ Standard HP EDAH 30 36 49 51 auf Anfrage 49 41 30
Zuschlag Kurpaket +8 +8 +8 +8 +8 +8 +8 +8
Zuschlag Wellnesspaket +8 +8 +8 +8 +8 +8 +8 +8
Zuschlag Vollpension +3 +3 +3 +3 +3 +3 +3 +3
Obligatorische Zuschläge 63 € pro Person über Ostern (4.4.–5.4.) und am Mai-Wochenende (1.5. – 2.5.)
Kleinbusanreise ab/an Haustür (Samstag) 140 € pro Person ab Berlin, Potsdam, Berliner Umland im Autobahnring. Weitere Orte auf Anfrage bzw. mehr.
Kinderermäßigung (2 Vollzahler): bis 3 Jahre im Elternbett kostenfrei bzw. 75 % Rabatt im Zustellbett, 4–11 Jahre im Zustellbett mit Vollpension: 50 % Rabatt, ab 12 Jahre 30 % Rabatt
Eigene Anreise: Samstag, andere Anreisetage auf Anfrage. Videoüberwachter Parkplatz am Hotel kostenlos nutzbar.


Naturheilmittel an der Ostsee:

Wie an der Ostsee-Küste üblich findet man hier in Ustka und Jaroslawiec ein gesundheitsförderndes Mikroklima vor, welches wegen der jod- und meersalzhaltigen Luft wohltuend auf Atemwege und Kreislauf wirkt.

Heilanzeigen an der Ostsee:

Ustka

Das hinterpommersche Seebad Ustka (Stolpmünde) befindet sich am östlichen Ufer der Słupia-Ostsee-Mündung (Słupia, auf Deutsch: Stolpe). An beiden Seiten des Ostseebades finden die Badetouristen breite Sandstrände, die sich durch feinen Sand auszeichnen. Die Kreisstadt Słupsk (auf Deutsch: Stolp) erreicht man nach etwa 18 Kilometern. Die Anfänge des Badetourismus reichen bis 1820 zurück. Seit den 1920er Jahren wurde er zum bedeutenden Wirtschaftsfaktor für den Ort Stolpmünde (heute: Ustka). Die Einwohnerzahl beträgt etwa 16.000.

Jarosławiec

Jaroslawiec hieß früher Jershöft und war eines der ältesten preußischen Ostseebäder. Das hinterpommersche Fischerdorf und Ostseebad befindet sich zwischen Darłowo (Rügenwalde, etwa etwa 20 Kilometer entfernt) dem bekannten Seebad Ustka (früher: Stolp­münde).

Es wurde früher von Rügenwalde verwaltet, heute zählt es zur Gemeinde Postomino. Seit 1865 als Seebad geführt, gewann es in den nächsten Jahrzehnten als Erholungsort an Bedeutung. Einige Wochenendhäuser entstanden hier, und auch Künstler schauten hier vorbei, u.a. der Maler Karl Schmidt-Rottluff. Anfang des 19.Jahrhunderts zählte man hier circa 150 Einwohner, deren Anzahl konnte durch den einsetzenden Bädertourismus deutlich zunehmen. 1939 hatte das 327 Einwohner zählende Dorf etwa 2000 Badegäste beherbergt. Die Anzahl der Dorfbewohner wird heute ebenfalls bei über 300 angegeben. Wahrzeichen des Orts ist ein weithin sichtbarer Leuchttum.